TIMUR SENER – Social Media – Bedeutung von Google Plus für Unternehmen.

Jeff Huber -SVP Local Commerce bei Google kündigte bereits an dass bei Google Plus demnächst auch eigens für Unternehmen eingerichtete Profile möglich sein werden. Vergleichbar mit den derzeit bekannten Facebook Places Seiten sollen die neuen Unternehmensseiten bei Google Plus es ermöglichen mit dem eigenen Unternehmen auf der Plattform Präsenz zu zeigen und darüber mit Kunden und Interessenten zu kommunizieren.

Die steigende Bedeutung von sozialen Netzwerken können Unternehmen für sich gewinnbringend nutzen, meint Timur Sener (http://www.timursener.com): “Den Empfehlungen von Usern folgen andere User. Damit sind Empfehlungen in sozialen Netzwerken fast besser als jeder Vertriebsmitarbeiter. Der User wird auf diese Weise ein wichtiger Teil des Marketings. Wir empfehlen daher, Social Media aktiv in die eigene Marketing-Strategie einzubinden.”

Das Unternehmen schlägt aus Empfehlungen Profit. Durch die aktive Empfehlung unter den vernetzten User steigt die Reputation. User können Erfahrungen und Informationen austauschen. Das Unternehmen gewinnt an Vertrauen und erreicht so immer neue User. Möglich wird dies durch den Netzwerkgedanken: Was Freunde und Personen mit ähnlichen Interessen gut finden, kann nicht schlecht sein. Empfehlungen genießen daher eine große Aufmerksamkeit und eine starke Glaubwürdigkeit.

Soziale Netzwerke werden in Zukunft aber auch einen größeren Einfluss auf die Positionen in den Suchmaschinen haben. Für Timur Sener (https://www.xing.com/profile/Timur_Sener2) ein sehr wichtiger Grund, auf Social Media zu setzen. Er sagt: “Seit einiger Zeit bewerten Google und Co. auch Empfehlungen von Sozialen Netzwerken. Die User werden auf diese Weise zu einer immer wichtigeren Instanz, um erfolgreiches Internet-Marketing zu betreiben.

Selbst kleinere Unternehmen haben längst Facebook, Twitter und Co. entdeckt. Es mangelt nach Beobachtung von Timur Sener vielfach an einer konsequenten Umsetzung. Der Experte weiß: “Vielen Unternehmen fehlt ein Konzept, wie sie mit Social Media umgehen sollen. Es reicht nicht, einen Account zu eröffnen oder einen Like-Button in die eigene Webseite einzubauen. Social Media muss vom Unternehmen gelebt werden. Nur bei einer konsequenten und professionellen Umsetzung wird Social Media zum Erfolg.”



veröffentlicht von am 29. Jul 2011. gespeichert unter IT, Vermischtes. Sie können den Rückmeldungen dieser Meldung folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Rückmeldung oder einen Trackback hinterlassen

Rückmeldung hinterlassen

Werbung

Girokonto Vergleich

Geldanlage für Unternehmer

Video

ArtikelArchiv

Mittelstandcafe mobile

Einfach per iphone, ipad, BlackBerry oder Android Smartphone www.mittelstandcafe.de mit dem Browser aufrufen und Lesezeichen setzen. Danach ein App-Button auf dem Home-Bildschirm erstellen, fertig.

Bilder Galerie



Anmelden | Copyright by LayerMedia

Städte:
Business:
Industrie:
Finanzen:
IT / Kommunikation:
mobile/Handy:


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis News Blogs im RSS Verzeichnis blogoscoop