Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

18 Frauen und Männer im 2. Wahlgang in die ZdK-Vollversammlung gewählt

Am 23. und 24. April fand die Vollversammlung des ZdK statt, diesmal in Verbindung mit der Wahl von Einzelpersönlichkeiten in die Vollversammlung. Im ersten Wahlgang erreichten 27 Frauen und Männer mehr als 50 Prozent der Stimmen. Im zweiten Wahlgang, der sich der Vollversammlung anschloss, waren nun über mehrere Tage hinweg weitere 18 Persönlichkeiten zu wählen, um die insgesamt 45 Plätze zu besetzen. Mit folgenden Stimmergebnissen wurden im 2. Wahlgang in die Vollversammlung gewählt:

Dr. Olaf Tyllack (101), Hildegard Müller (100), Johannes Norpoth (93), Prof. Dr. Ottmar Edenhofer (86), Dr. Peter Liese MdEP (85), Michael Wedell (85), Prof. Dr. Matthias Sellmann (77), Dr. Irme Stetter-Karp (77), Prof. Dr. Dr. Heinrich Detering (72), Dr. Christoph Braß (71), Prof. Dr. Johanna Rahner (68), Prof. Dr. Beate Rudolf (64), Dr. Harald Langenfeld (62), Prof. Dr. Alexander Filipovi? (61), Yvonne Willicks (59), Dr. Anna Grebe (57), Peter Kossen (55),?Nora Bossong (50).

?

Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) ist der Zusammenschluss von Vertretern der Diözesanräte und der katholischen Verbände sowie von Institutionen des Laienapostolates und weiteren Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft. Entsprechend dem Dekret des II. Vatikanischen Konzils über das Apostolat der Laien (Nr. 26) ist das ZdK das von der Deutschen Bischofskonferenz anerkannte Organ, das die Kräfte des Laienapostolats koordiniert und das die apostolische Tätigkeit der Kirche fördern soll. Die Mitglieder des Zentralkomitees fassen ihre Entschlüsse in eigener Verantwortung und sind dabei von Beschlüssen anderer Gremien unabhängig.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis