Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

22. Open Text Web Solutions Usergroup Tagung am 22. Februar 2010 in München

Die diesjährige Auftaktveranstaltung des Open Text Web Solutions Usergroup e.V. verspricht die gewohnte Mischung aus Anwenderberichten, technischen Hintergrundinformationen und viel Zeit zum Austausch mit Anwendern und Experten aus der Community und von Open Text. Auch Nicht-Mitglieder der Usergroup sind herzlich eingeladen.

Auszug aus der Agenda

– “Social Media“ – Mehr als ein US-Phänomen
Social Media verändert die Internetnutzung. Die Entwicklungen sind enorm. Wie können Unternehmen davon profitieren? Auf unserer Tagung wollen wir in einer zweistündigen Session das Thema von unterschiedlichen Seiten beleuchten. Experten im Bereich Social Media zeigen aktuelle Software- und Projektansätze.

– “System- und projektübergreifendes Content- und Asset-Management – der Contentpool der evangelischen Kirche“
Auf dem Weg zum digitalen Gedächtnis mit den Open Text Web Solutions, Digital Media und Open Source Produkten. Wie Artikel, Dokumente, Bilder, Tondokumente und Video-Dateien von beliebigen Webseiten im Umfeld der evangelischen Kirche zentral gesammelt und übergreifend zur Verfügung gestellt werden.
Dirk Langenheim, Intentive GmbH & Ralf Peter Reimann, evangelisch.de / Agentur für Kommunikation und Multimedia Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik

– “Macht der Metadaten“ – Wie Taxonomien und Suchen den Redaktionsprozess grundlegend verändern können
Die Qualität einer redaktionell gepflegten Seite ist keine Frage der Quantität der Inhalte, sondern der Erreichbarkeit. Metadaten sind dabei ein Weg Inhalte zu strukturieren und die redaktionelle Arbeit deutlich zu vereinfachen.
Sebastian Henne, elbformat content solutions GmbH

– “jRQL – WSMS Aufgaben elegant automatisieren“ – Vorstellung des Java APIs jRQL und der frei verfügbaren 12 Plug-ins für Administratoren
jRQL beschleunigt die Erstellung von Plug-ins und Batchprogrammen, ist zuverlässig und robust. Mit jRQL können Aufgaben im SmartTree und SmartEdit mit wenigen Zeilen Code automatisiert werden. Der Vortrag erfordert keine Java Programmierkenntnisse! Frank Leja, Hapag-Lloyd AG

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis