Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

360-Grad-Blick auf die Digitalisierung: HHL-Studenten entwickeln mit Arvato Systems Analyse-Werkzeuge für Stadtwerke


 


Arvato Systems begleitet Studenten der Leipziger Handelshochschule mit Praxiswissen aus der Energiewirtschaft
Studenten entwickeln Analyse-Tools zum Digitalisierungsgrad von Stadtwerken
Neben der Energiewende beschäftigt Stadtwerke heute besonders die rasante digitale Transformation der Energiebranche. Ob Industrie 4.0, Internet-der-Dinge, Smartification oder Big Data ? hinter diesen Schlagworten stehen Herausforderungen, die für die Energiedienstleister wettbewerbsentscheidend sind.
Um gerade hier die Potenziale zu heben, haben drei Management-Master-Studierende der HHL Leipzig Graduate School of Management von April bis Juli 2016 eine umfassende Analyse zum Status Quo der Digitalisierung von Stadtwerken erarbeitet. Innerhalb des Praxisprojekts das die Studenten gemeinsam mit dem IT-Spezialisten Arvato Systems durchgeführt haben, wurden zudem aktuelle Modelle zur Messung der Digitalisierung von Energiedienstleistern untersucht. Durch intensive Gespräche mit den Fachexperten auf Unternehmensseite konnten die Hochschüler ein so genanntes Digitalisierungs-Reifegrad-Modell entwerfen. Mit einer 360-Grad-Analyse hilft es Stadtwerken dabei, Verbesserungspotenziale zu identifizieren.
Das studentische HHL-Team, bestehend aus Christian Hoffmann, Kristina Koch und Nicholas Minkner, bilanziert übereinstimmend: ?Wir haben uns sehr darüber gefreut, unsere betriebswirtschaftlichen Kenntnisse in einem Projekt einbringen zu können, das gleichermaßen aktuell wie auch innovativ ist. Wir hoffen, damit einen Beitrag zur dringend notwendigen Digitalisierung von Stadtwerken beisteuern zu können. Durch das Projekt konnten wir wertvolle Erfahrungen in der Energiebranche sowie bezüglich der Praxis-Anwendung von Strategiekonzepten gewinnen.“
HHL-Rektor Prof. Dr. Andreas Pinkwart fügt an: ?Digitalisierung ist heutzutage eines der zentralen Themen in der modernen BWL und hat damit gleichfalls eine enorme Relevanz für die HHL. Daher freuen wir uns, dass wir mit starken Partnern der Energieversorgung und Energiedienstleistung aus der Region Leipzig an diesen Themen arbeiten können.?
Daniel Elsner, Senior Manager Business Development bei Arvato Systems, sagt zum Hintergrund des Praxisprojekts: ?Die Kooperation mit der HHL greift unseren Beratungsansatz auf und setzt genau dort an, wo es um die Nutzung digitaler Innovationen geht.? Für die Bertelsmann-Tochter gehört die Beratung von Energiedienstleistern bei der IT-Umsetzung technischer Innovationen zum Tagesgeschäft. Daniel Elsner dazu: ?Anspruch des Beratungsansatzes von Arvato Systems ist es, unsere Kunden in die Lage zu versetzen, ihren eigenen Weg der digitalen Transformation erfolgreich zu gehen und die Digitalisierung des Energiemarkts mitzugestalten. Dies gelingt nur, wenn die neuen technologischen Möglichkeiten strategisch berücksichtigt und Potenziale umgesetzt werden können.?
Das Praxisprojekt der HHL mit Arvato Systems wurde studienbegleitend durchgeführt. Es ist fest im Curriculum der Studierenden verankert. Innerhalb des Projektverlaufs fand zwischen den Studenten und den Vertretern von Arvato Systems ein regelmäßiger fachlicher Austausch statt. Neben einer Zwischenpräsentation mit ersten Ergebnissen fand die Abschlusspräsentation des Projekts am 8. Juli 2016 statt.
HHL Leipzig Graduate School of Management
Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Laut der Financial Times liegt die HHL im Bereich Entrepreneurship innerhalb des M.Sc.- sowie des EMBA-Programms national auf Platz 1 bzw. global unter den Top 5. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. www.hhl.de

Als global agierender Next Generation IT Systemintegrator konzentriert sich Arvato Systems auf Lösungen, die die digitale Transformation unserer Kunden unterstützen.
Wir nutzen das Know-how und das hohe technische Verständnis von mehr als 3.000 Mitarbeitern an weltweit über 25 Standorten. Im Verbund der zum Bertelsmann Konzern gehörenden Arvato können wir gesamte Wertschöpfungsketten gestalten. Das Arvato Systems Team entwickelt zukunftssichere Lösungen, die unsere Kunden agiler und wettbewerbsfähiger machen sowie innovative Businessmodelle erschließen. Darüber hinaus integrieren wir passende digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von Systemen.
Lösungen von Arvato Systems überzeugen durch die einzigartige Kombination aus internationaler IT-Engineering Excellence, der offenen Denkweise eines Global Players und dem leidenschaftlichen Engagement unserer Mitarbeiter. Wir gestalten unsere Geschäftsbeziehungen persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge.
www.IT.Arvato.com
>> Top Employers Institute: Arvato Systems gehört zu den Top Arbeitgebern 2016!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis