Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

360 Grad Recruiting- Competence Site startet Jobboard

Die Situation ist bekannt, in zahlreichen Branchen und Regionen herrscht ein Mangel an Fachkräften, der sich weiter verschärfen wird. Der Kampf um Talente ist längst entbrannt, da hat nur die Nase vorn, wer innovative Weg geht und potentielle Kandidaten ganzheitlich – also 360 Grad – einfängt. Employer Branding, so dass Zauberwort. Doch sich als interessanter Arbeitgeber zu positionieren, reicht nicht mehr aus. Immer wichtiger werden sog. weiche Faktoren im Umfeld und deren Potentiale. „Unsere Erfahrung zeigt, dass neben der beruflichen Herausforderung immer mehr Wert auf die Worklife-Balance gelegt wird, wenn es um einen Jobwechsel geht. Da spielen neben Wohnqualität, Freizeit- und Schulangebot sowie Perspektiven für Lebenspartner und Kinder hinein“, erläutert Dr. Winfried Felser, Ideengeber für das neue Angebot des 360 Grad Recruiting der Competence Site.

Dies kann ein Unternehmen alleine nicht leisten, so wurde die Idee: Gemeinsam die Potentiale verstärken, 360 Grad Recruiting mit der Competence Site, Köln, geboren. Bereits die aktuellen sogenannten Jobboards der Competence Site bieten den Unternehmen die Möglichkeit, sich ganzheitlich zu präsentieren. Getrieben vom gedanklichen Ansatz des Employer Branding werden zusätzliche, entscheidungsrelevante Informationen ergänzt. Bereits heute gibt es umfangreiche Interviews der Geschäftsführung sowie der Mitarbeiter der Unternehmen. Sämtliche Stellenanzeigen sind unmittelbar mit der Plattform verbunden und auch die jeweiligen Karriereseiten der Unternehmen sind direkt sichtbar.

Mit der geplanten Neuausrichtung der Competence Site – Boost-too.net – werden die Jobboards als Teil des Karrierebereiches nochmals deutlich erweitert. Es ermöglicht dann mit seiner 360 Grad Rundumsicht eine umfassende Vernetzung und wird zum „etwas anderen“ Karriereportal. Das 360 Grad Recruiting-Board wird durch Specials über Regionen, Branchen, mit Details zum Freizeitangebot, Informationen für die mitziehende Familie und die berufliche Perspektive erweitert.

Geplant ist auch für jüngere Bewerber die Integration von Videos mit Mitarbeitern und Azubis, um über bewegte Bilder enger an die einzelnen Zielgruppen heranzukommen. Dies gilt insbesondere für potentielle Azubis, die YouTube und Facebook-Generation. So wird der Kontakt auf Augenhöhe gesucht. Bekannt gemacht wird das 360 Grad Recruiting über Print- und Onlinemedien sowie alle führenden sozialen Netzwerke.

Kandidaten ganzheitlich einfangen und langfristig für Branche und Region begeistern, kann man auf Augenhöhe nur gemeinsam. „Hier setzen wir mit unserer Ideen an. Die einzelnen Unternehmen verstärken sich durch ihre jeweiligen Beiträge gegenseitig. So schaffen wir aber auch für die Bewerber Mehrwerte und machen aus Inhalten durch Vernetzung und Kooperation nutzbare Kompetenzen. Genau für diesen stärkenden Mehrwert für alle Beteiligten steht in Zukunft Boost-too.net“, setzt Felser fort. Spezielle Angebote für Jobwechsler finden sich dort ebenso wie Informationen rund um verschiedene Berufsbilder, um auch Schüler frühzeitig für potentielle Ausbildungsberufe zu begeistern. Je mehr Unternehmen einer Branche, einer Region sich beteiligen, je größer ist der Nutzen für jeden einzelnen. Kooperation über aktive Vernetzung ist der Weg der Zukunft im Kampf gegen Fachkräftemangel. „Das bei einem Jobwechsel empfundene Risiko wird so deutlich geringer, je mehr Informationen und vor allem Alternativen vorhanden sind“, schließt Felser.

Weitere Informationen unter:
http://www.competence-site.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis