5. InnoVario 2019: Early Bird-Tickets noch bis zum 31. August


 

Leipzig, 20.08.2019. Die 5. InnoVario öffnet am 19. und 20. November 2019 erneut im Kameha Grand in Bonn ihre Tore. Im Fokus stehen mögliche Lösungsansätze zur digitalen Neuausrichtung der Versicherungsbranche. Dazu gehört die Entwicklung neuer Kooperations¬modelle ebenso wie die Identifikation von Markt- und Synergie-Potenzialen. In diesem Jahr orientiert sich die Veranstaltung dabei an den gesellschaftlichen Megatrends. Es werden mehr als 300 Teilnehmer erwartet.

Die Versicherungsbranche lässt sich nicht mehr länger isoliert betrachten: durch die fortschreitende Digitalisierung sowie die Entwicklung neuer Kundenanforderungen rücken verschiedenste Branchen näher zusammen. In diesem Wandel sind der Aufbau und die Integration digitaler Ökosysteme sowie ein Miteinander zwischen branchenentfernten Unternehmen notwendig, um die Chancen der sich auflösenden Grenzen effektiv zu nutzen.

Die Struktur der InnoVario ist auf diese vielfältige Vernetzung ausgerichtet, gleichzeitig wird dabei das Thema Vertrieb maßgeblich einbezogen und in den einzelnen Bereichen berücksichtigt. Auf technologischer Seite stehen dabei die Themenfelder Smart World, Kommunikation 4.0 sowie Daten & Compliance im Fokus. Darüber hinaus werden neue Geschäftsmodelle beleuchtet und ein Blick auf die Trends im Bereich New Work geworfen. Ein zusätzlicher Schwerpunkt liegt auf der fokussierten Analyse des asiatischen Marktes und seiner Akteure. Keynotes zu den Themen Innovation, Gesundheit und Technologie spannen einen Bogen zwischen diesen Welten. So wird einerseits für inhaltliche Konsistenz gesorgt, andererseits werden. Kundenbedürfnisse zielgenau adressiert. Der Fokus der InnoVario auf dem gegenseitigen Austausch zwischen den Teilnehmern bleibt dabei bestehen.

Dazu Prof. Dr. Fred Wagner, Schirmherr und Initiator der InnoVario:

„Im Zuge der Digitalisierung sowie der Entwicklung neuer Kundenanforderungen verschwimmen einerseits die traditionellen Branchengrenzen, andererseits entstehen mit Ökosystemen innovative Strukturen. Diese werden auf der InnoVario diskutiert und analysiert, um neue Ideen und Kooperationen anzustoßen.“
Neben zahlreichen Vorträgen renommierter Branchenexperten, stellen die Keynotes weitere Höhepunkte der Veranstaltung dar. So diskutiert der europäische Seriengründer und Tech-Investor Frank Thelen die Chancen technologischer Innovationen. Der ehemalige Google-Chef Christian Baudis erläutert die Auswirkungen der Digitalisierung und damit einhergehende Entwick¬lungen wie KI, autonomes Fahren und Robotik auf die Wirtschaft. Zheng Han, Professor für Innovation und Entrepreneurship an der Tongji Universität in Shanghai, ergänzt die Agenda mit einem Beitrag zur Entwicklung Chinas zum Innovationschampion. Innovationen in der Medizin skizziert Dr. Nils Lahmann, stellvertretender Leiter der Forschungsgruppe Geriatrie und Leiter der Arbeitsgemeinschaft Pflegeforschung, in seinem Vortrag „Digitalisierung in der Pflege! Vom Ambient Assisted Living zur Pflege 4.0.

Weiterführende Informationen zu Programm und Konzeption der InnoVario finden Sie auf unserer Website. Interessierte Verantwortliche aus der Assekuranz und angrenzenden Branchen haben noch bis zum 31.08.2019 die Möglichkeit, sich über das Online-Formular ein Early Bird-Ticket zu sichern. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Theresa Jost, Geschäftsführerin der V.E.R.S. Leipzig GmbH (Tel.:+49 341 246 592 – 63; Mail: jost@vers-leipzig.de) und Cathleen Wolf, Projektleiterin der InnoVario (Tel.:+49 341 246 592 – 64; Mail: wolf@vers-leipzig.de), gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis