Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

500 CEOs großer Unternehmen gründen die weltweit größte Community für die Inklusion von Menschen mit Behinderung – The Valuable 500

Das globale Unternehmenskollektiv The Valuable 500 (https://www.thevaluable500.com/) gibt bekannt, dass es sein Ziel erreicht hat, 500 internationale Organisationen zu verpflichten, die Inklusion von Menschen mit Behinderung auf ihre Vorstandsagenda zu setzen, und ist damit das weltweit größte CEO-Kollektiv für die Inklusion von Menschen mit Behinderung.

Seit dem Start von The Valuable 500 auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos 2019 haben sich einige der bekanntesten Unternehmen aus der ganzen Welt der Kampagne angeschlossen, darunter Allianz, Apple, BBC, BP, The Coca-Cola Company, Daimler, Deloitte, EY, Google, Johnson & Johnson, Microsoft, Nestle, P&G, Mahindra & Mahindra Ltd., Prada, Shell, Sky, Sony, Twitter, Unilever, Virgin Media, Verizon und Vodafone.

Zu den Mitgliedern gehören 36 der FTSE 100-Unternehmen, 46 der Fortune 500 und 28 der Nikkei. Die Unternehmen, die The Valuable 500 unterstützen, haben zusammen einen Umsatz von über 8 Billionen US-Dollar und über 20 Millionen Mitarbeiter in 36 Ländern, was das Gewicht der Reichweite und den Einfluss der Kampagne verdeutlicht.

Dies kommt, da neue Untersuchungen (https://www.tortoisemedia.com/disability100-report/) von The Valuable 500 und Tortoise Media zeigen, dass es in der Unternehmensberichterstattung der FTSE 100 keine Führungskräfte oder Senior Manager gibt, die eine Behinderung offengelegt haben, während nur 12 % über die Gesamtzahl ihrer Mitarbeiter berichten, die als Menschen mit Behinderung offengelegt werden.

Die neue Studie zeigt zwar deutliche Ergebnisse zur Integration von Menschen mit Behinderungen im FTSE 100, aber auch, dass sich dies ändern wird: 16 der 100 Unternehmen haben sich glaubwürdige Ziele in Bezug auf die Vertretung von Menschen mit Behinderungen gesetzt, und weitere sind dabei, diese zu verwirklichen.

Alle Mitglieder von The Valuable 500 haben sich öffentlich dazu verpflichtet, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen in ihren Unternehmen voranzutreiben, und positive Veränderungen sind bereits in Gang gekommen. Heute hat The Valuable 500 die Phase 2 der Kampagne gestartet, die die 500 wichtigsten Organisationen dazu aktivieren wird, gemeinsam etwas für die Inklusion von Menschen mit Behinderung in Unternehmen zu verändern.

Als Teil davon werden 13 führende Persönlichkeiten von The Valuable 500 die Programme und Lösungen mitfinanzieren, mitgestalten und mittesten und ihre Branchenerfahrung nutzen, um den Fortschritt für die gesamte Gemeinschaft zu katalysieren. Zu diesen Marktführern gehören Allianz, BBC, Deloitte, EY, Google, Mahindra & Mahindra Ltd., LSEG, Omnicom, P&G, Salesforce, Sony, Sky und Verizon. Als das 500. Unternehmen ist Apple heute der führende Partner für Inclusive Design und hilft dabei, das höchste Niveau von Inclusive Design innerhalb und außerhalb der Gemeinschaft voranzutreiben.

Pressekontakt:

valuable@wearesevenhills.com
+44 7825 952263

Original-Content von: The Valuable 500, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis