6. November: Start deröffentlichen Vorlesungsreihe “Background 2019/20”

Fünf Architektinnen und Architekten aus Helsinki, Bangkok, Lausanne und Berlin stellen anhand ihrer viel beachteten Werke in der ?Background?-Reihe der School of Architecture ihre ?Standpunkte? vor. Sie geben damit einen Einblick in das Schaffen als freie Architekten und in die Entstehung zeitgenössischer Architektur. Die öffentlichen Vorträge finden jeweils mittwochs um 13 Uhr in Form von ?Lunch Lectures? im Forum der School of Architecture der Hochschule Bremen am Neustadtswall 30 statt, AB-Gebäude (Hochhaus), Raum 516, 5. OG.

Los geht es am Mittwoch, dem 6. November 2019, mit Pia Ilonen (Helsinki). Das Thema ihres englischen Vortrags: ?Raw Space?.

Mit ihrem neuen Büro ILO Architects zeichnet sie verantwortlich für diverse Transformationsprozesse von Gebäuden. Besonders am Herzen liegt ihr die Gebäude nutzerzentriert, ökologisch und ökonomisch zu planen und zu bauen. Seit zehn Jahren sucht sie nach neuen Strategien im Wohnungsbau. Herausragend ist das ?Tila-Building?, das in Arabianranta in Finnland entstanden ist.

Das Gebäude hält ?Rohräume? von fünf Metern Raumhöhe bereit, die von den Nutzern selbst geplant und ausgebaut wurden. Pia Ilonen war 2018 eingeladen, dieses Case Study House auf der 16. Internationalen Architekturbiennale in Venedig ?Freespace? vorzustellen.

Die weiteren Vortragstermine, jeweils in deutscher Sprache:

04.12. – Jan Jakob Glasmeier, Bangkok

11.12. – Helga Blocksdorf, Berlin

15.01. – Eik Frenzel, Lausanne

22.01. – Katharina Löser, Berlin

Die Vorträge werden mit einem Fortbildungspunkt bei der Architektenkammer Bremen anerkannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis