Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

ABAYOO erweitert Cloud-Portfolio um neue Lösungen in den Bereichen Mitarbeiter, Kunden- und Finanzprozesse

Logo ABAYOO
 

Berlin, 19. Juli 2013 – Ab sofort bietet die ABAYOO Business Network GmbH Kunden und Partnern neben der OnDemand-Lösung SAP Business ByDesign ein erweitertes Portfolio von Cloud-Lösungen der SAP an. Ziel ist es, mit nutzerfreundlichen Anwendungsfunktionen für verschiedene Bereiche der SAP Business Suite und einer kreativen sowie innovativen Benutzeroberfläche mehr Effizienz in Unternehmensprozessen zu erzielen.

Entsprechend der SAP Cloud Strategie hat ABAYOO das Portfolio um neue cloud-basierte Lösungen ergänzt. Im Bereich der Mitarbeiterverwaltung verbessern die neuen Lösungen rund um die SuccessFactors BizX Suite das effiziente Management von Angestellten. Im Bereich der Kundenverwaltung bietet SAP mit SAP Cloud for Customer einen weiteren Baustein innerhalb des neuen Cloud-Portfolios. Die Lösung unterstützt Kunden vom Neugeschäft und Vertrieb bis hin zur Kommunikation von Marketing- und Service-Mitarbeitern und dem Kunden, beispielsweise durch den Einsatz von Social-Media-Tools. Zusätzlich können SAP-Anwender von der neuen Lösung SAP Cloud for Financials in Finanzfragen profitieren: Sie soll größere Unternehmen dabei unterstützen, ihre wesentlichen Finanzprozesse sowie Auftragsabwicklungs- und Bezahlvorgänge zu steuern. Auch das Planen und Abrechnen von Geschäftsreisen wird durch SAP Cloud for Travel vereinfacht, indem Reisekosten und Spesen zukünftig direkt mit mobilen Endgeräten erfasst und bearbeitet werden. Alle neuen Lösungen lassen sich entweder nahtlos in die bestehende SAP-ERP-Software integrieren oder auch einzeln und unabhängig anwenden. Sie verhelfen nicht nur kleinen und mittelständischen Unternehmen zu größerer Effizienz, sondern bilden auch Prozesse aus dem Large Enterprise-Umfeld ab.

Für ABAYOO ist die Aufnahme der neuen Lösungen in das eigene Portfolio ein logischer Schritt, zumal das Unternehmen selbst von ihrem Einsatz profitiert. Die Social-Software-Plattform SAP Jam zum Beispiel eignet sich als Community-Plattform für ein Ecosystem wie das ABAYOO Business Network: Partner können sich untereinander über eine browserbasierte Oberfläche, mobile Endgeräte oder integriert in Ihre SAP-Anwendungssysteme austauschen. Dazu bilden sie Gruppen, beispielsweise zu ihrem Fachgebiet oder einem gemeinsamen Projekt. Die Software nutzt die Bedienungskonzepte von privaten Social-Media-Netzwerken: Anwender können Communitys gründen, in Umfragen über Entscheidungen abstimmen, Unternehmensentwicklungen in Blogs diskutieren und Wissensinhalte in Wikis ablegen.

Neben dem eigenen internen Einsatz sind die wertvollen Branchenerfahrungen sowie die Kenntnis in Bezug auf die Wünsche und Bedürfnisse der SaaS-Kunden ein weiterer Grund für den Vertrieb der Lösungen. In Kooperation mit den zahlreichen Partnerunternehmen kann den Kunden genau die Beratungsleistung und das Know-how zur Verfügung gestellt werden, das gerade benötigt wird. Das ABAYOO-Ecosystem bietet Kunden bundesweit die Vorzüge der flexiblen, integrierten On-Demand-Lösungen in Kombination mit einem hohen Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Weitere Informationen zu ABAYOO finden Sie unter: http://www.abayoo.de/presse/daten-und-fakten/.

Weitere Informationen unter:
http://www.prberatung.tower-pr.com


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis