Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Adressbuch zum Jubiläum aufgefrischt – cytrus GmbH relauncht www.adressbuch-osnabrueck.de von M & E

Das Adressbuch umfasst die Stadt und den gesamten Landkreis Osnabrück, von Melle bis Bersenbrück und von Bramsche bis Georgsmarienhütte. Der kostenlose Basiseintrag ist ganz einfach per Webformular einzutragen. Für die nutzerfreundliche Handhabung zeichnet die cytrus GmbH verantwortlich. Seit 1999 erfolgreich am Markt, ist cytrus auf die Konzeption und Produktion digitaler Medien spezialisiert. Neben Webpräsenzen – Websites und Intranets – gehören die Entwicklung von CD- und DVD-Produktionen, Flash- und Videoanimationen ebenso zum Leistungsspektrum wie die Betreuung von Datenbank-Anwendungen. Die cytrus GmbH feiert in diesen Tagen ihr 10-jähriges Jubiläum. Und das mit vielen Kunden, die von Anfang an im Multimedia-Bereich auf ihre Dienste vertrauen.

Grundlage der Anwendung ist die umfangreiche Adressdatenbank des Druck- und Verlagshauses Meinders & Elstermann GmbH & Co. KG. Auf dem OpenSource CMS TYPO3 (www.typo3.org) basierend, gelingt der Wandel vom Printmedium in die virtuelle Welt. Das Hauptaugenmerk bei der Planung und Entwicklung lag nicht allein auf der Verwendung möglichst vieler moderner Internettechnologien wie Ajax oder Tools wie Google Maps zur komfortablen Visualisierung der Adresseinträge. Vielmehr ging es um deren sinnvolle Kombination und zielgerichteten Einsatz, um eine Verbesserung des Zugangs und des Bedienerlebnisses der Website zu erreichen – wie beispielsweise durch die Auflistung von Branchen, die zur aktuellen Suchanfrage des Benutzers passen. Ein Feature also, das in vielen Web 2.0-Projekten zu finden und als Google Suggest sehr beliebt ist.

Suche optimiert, Zugriffe verdreifacht
Etwas weniger offensichtlich, dennoch äußerst relevant, verläuft die Übersetzung der angezeigten Adressdaten in für die Kartendarstellung nutzbare Koordinaten. Hier hilft die asynchrone Datenübermittlungstechnik Ajax nicht nur bei der Anfrage eines darauf spezialisierten Geocode-Servers, sondern auch beim sukzessiven Nachladen der für die Kartendarstellung benötigten Bildkacheln. Asynchron bedeutet hierbei, dass sich selbst nach vollständigem Laden der aktuellen Seite noch weitere Elemente vom Webserver anfordern und darstellen lassen. Refreshes erübrigen sich, und die enorme Arbeitsgeschwindigkeit des Systems überzeugt. Um den Aufbau der Seiten mit Karteninhalten weiter zu beschleunigen, werden bekannte Adressen nicht immer wieder neu auf ihre zugehörigen Koordinaten hin angefragt, sondern anhand eines eigenen Zwischenspeichers auf dem Webserver aufgelöst. Lediglich dem System unbekannte Adressen müssen vom externen Dienst übersetzt werden.
Letztlich bestand die große Herausforderung darin, sämtliche Nutzungsmöglichkeiten einfach und verständlich zugänglich zu machen. Das gelungene Design schafft das: Es lädt Webneulinge wie geübte User gleichermaßen zur effektiv schnellen Suche ein und ermöglicht zugleich den spielerischen Umgang mit der Anwendung. Die seit dem Relaunch auf ein Dreifaches angewachsenen Zugriffszahlen sind der beste Beweis dafür!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis