Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Aerocool Air Force-Serie: Leise und langlebige Lüfter mit Luftstrom-Bündelung


 

Aerocool Advanced Technologies stellt mit seiner neuen Lüfter-Serie ?Air Force? wieder einmal unter Beweis, dass innovative Ideen den Kühler-Markt voranbringen können. Nach den leistungsstarken ?Dead Silence?-Fans, die mit neu entwickelten Rotorblättern punkten können, präsentiert das Unternehmen nun seine ?Air Force?-Modelle. Neben effizient designten Lüfterblättern, die die Luftverwirbelungen weitgehend reduzieren, verfügen die neuen Modelle über einen ?Air Circulator? genannten Aufsatz. Dieser sitzt auf der Rückseite der Lüfter und sorgt dafür, dass der erzeugte Luftstrom gebündelt wird. So lassen sich PC-Komponenten noch effektiver und zielgerichteter kühlen.
Aerocool bietet seine neue ?Air Force?-Serie nicht nur in den beiden Größen 120- und 140-Millimeter an, sondern auch in mehreren Design-Variationen. Anwender, die es eher klassisch mögen, bekommen mit der zeitlosen ?Black Edition? einen leisen Lüfter ohne LED-Beleuchtung präsentiert. Wer es lieber etwas auffälliger mag, findet in der ?Blue?-, ?White?-, ?Orange?- oder ?Red?-Edition die Lüfter seiner Wahl. Die schicke Optik ist aber nur ein Aspekt der ?Air Force?-Modelle. Ein weiterer, wichtiger Faktor ist auch die hohe Förderleistung, die glücklicherweise nicht mit einem lauten Betriebsgeräusch einhergeht. Möglich wird dies durch die spezielle Form der Lüfterblätter, die Verwirbelungen verringert und somit die Lautstärke senkt. So fördern die 120 Millimeter-Varianten, die mit 1.200 Umdrehungen pro Minute arbeiten, 89,45 Kubikmeter pro Stunde bei einer Lautstärke von gerade einmal 25,4 dBA. Die 140 Millimeter großen Lüfter besitzen eine ähnliche Geräuschkulisse (25,5 dBA), rotieren allerdings nur mit 1.000 Umdrehungen pro Minute und erzeugen so 105,78 Kubikmeter pro Stunde.
Die Lüfter aus der ?Air Force?-Serie sind nicht nur schick und leistungsstark, sondern auch extrem langlebig. Dank des eingesetzten ?Fluid Dynamic Bearing? (FDB)-Lagers beträgt die Lebensdauer satte 100.000 Stunden (MTBF). Außerdem sorgt das drei Millimeter dicke ?Air Circulator?-Schutzgitter dafür, dass der erzeugte Luftstrom gebündelt zum gewünschten Ziel transportiert wird.
Abgerundet werden die neuen Aerocool ?Air Force?-Modelle mit einem hochwertig ummantelten Kabel, einem 3-Pin zu 4-Pol-Molex-Adapter, mit dem die Lüfter direkt an das Netzteil angeschlossen werden können, sowie vier Befestigungsschrauben.
Die neuen Aerocool Air-Force-Lüfter sind ab sofort verfügbar. Die 120-mm-Modelle sind ab 9,90 Euro erhältlich, die 140-mm-Varianten ab 12,90 Euro. (Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.)

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis