AgraFlora Organics schließt mit einem Vertriebspartner von Loblaws und Metro Supermarkets eine bevorzugte Liefervereinbarung ab

Vancouver, British Columbia / 20. November 2019: AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: AGFAF), ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes internationales Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit Red Phoenix International Trading Ltd. (RPI), einem kanadischen Zwischen- und Großhändler für Konsumgüter (Consumer Packaged Goods, CPGs), eine bevorzugte Liefervereinbarung (die Liefervereinbarung) abgeschlossen hat.

Gemäß den Bedingungen der Liefervereinbarung wird RPI das Portfolio von AgraFlora mit Konsumgütern auf Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl-Basis, darunter auch sein Bio-Lippenbalsam der Marke Whole Hemp Health (WHH), sowie seine Gummiwarenartikel auf Hanfbasis (Stock-Keeping Units, SKUs) der Marke Edibles & Infusions an nationale Lebensmittelketten vertreiben. RPI verfügt über Großhandelsvertriebsvereinbarungen mit den folgenden kanadischen Tier-1-Lebensmittelhändlern:

– Loblaws Inc.;
– Metro Inc.;
– Sobeys Inc.;
– The North West Company;
– Giant Tiger Stores Ltd.

Nach Einschätzung des Unternehmens wird die Liefervereinbarung mit RPI seine Warenumschlagsraten und Verkaufszahlen für die entsprechenden Konsumgüter auf Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl-Basis um ein Dreifaches erhöhen. Darüber hinaus wird die Liefervereinbarung AgraFlora bei seinem Bestreben unterstützen, sich eine kritische Präsenz mit hoher Sichtbarkeit in den Regalen zu sichern und die Verbraucher gleichzeitig mit seiner Premium-Linie von Cannabis 2.0-Warenartikeln vertraut zu machen.

Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora, sagt dazu: Unsere Liefervereinbarung mit RPI sendet ein Signal an den nationalen Markt: Wir haben eine Reihe von Konsumgütern auf Bio-Cannabis-Sativa-Samenöl-Basis mit hoher Verkaufsfähigkeit entwickelt. Das Bestreben des Unternehmens, eine verteidigungsfähige Präsenz mit hoher Sichtbarkeit aufzubauen, beruht auf unserer internen These, dass sich die Verbraucher im Cannabis 2.0-Bereich verstärkt für erkennbare Marken entscheiden werden, die in den Regalen von vertrauten Lebensmittelketten und Mini-Märkten zu finden sind.

Auf Grundlage des anhaltenden Dialogs mit Branchenexperten und relevanten politischen Entscheidungsträgern sind wir nach wie vor zuversichtlich gestimmt, dass CBD in den erwarteten Vorschriften von Health Canada für Cannabidiol als ein natürliches Gesundheitsprodukt klassifiziert wird, was einen groß angelegten Vertrieb in ganz Kanada sowie die Erschließung des verborgenen Wertes der Cannabis-Wertschöpfungskette von AgraFlora ermöglichen wird. Nach Erlass dieser erwarteten CBD-Vorschriften werden wir die Einführung von mit CBD angereicherten Versionen unserer bestehenden Warenartikel in die bereits ausgereiften Vertriebskanäle verfolgen. Unsere Produktstrategie besteht darin, Lösungen auf CBD-Basis an bereits offene Zielgruppen zu liefern, die in unserer gesamten Vertriebsstruktur bereits bekannt und vertraut sind. Angesichts der allgegenwärtigen Durchdringung von Konsumgütern durch CBD sind wir weiterhin gut aufgestellt, um von einem Wandel des regulatorischen Umfelds zu profitieren und gleichzeitig einen wesentlichen Marktanteil am kanadischen Markt für Cannabis als Genussmittel zu gewinnen.

Über AgraFlora Organics International Inc.

AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada Inc. und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen saniert zudem eine 51.500 Quadratfuß große GMP-konforme Anlage für die Herstellung von Esswaren in Winnipeg (Manitoba). AgraFlora hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.agraflora.com.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
Brandon Boddy
Chairman & CEO
T: (604) 398-3147

Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

AgraFlora Organics International Inc.
Tim McNulty
E: ir@agraflora.com
T: (800) 783-6056

Für Anfragen in französischer Sprache:
Remy Scalabrini, Maricom Inc.
E: rs@maricom.ca
T: (888) 585-MARI

Die Börsenaufsicht der CSE und ihr Informationsdienstleister (in den Statuten als Information Services Provider bezeichnet) haben diese Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen”, erwarten”, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für AgraFlora Organics tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Weitere Informationen über Risiken und Unsicherheiten, welche die Finanzergebnisse beeinflussen könnten, sind in den Unterlagen enthalten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapierbehörden einreicht und die unter www.sedar.com veröffentlicht werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis