Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

AImotive integriert die RoadRunner 3D-Szenenbearbeitungsfunktion von MathWorks in aiSim

aiSim und RoadRunner ermöglichen Erstellung präziser 3D-Szenen für Simulationen

MathWorks, der führende Entwickler mathematischer Rechensoftware für Ingenieure und Wissenschaftler, und AImotive, Europas führender Anbieter von automatisierter Fahrtechnik, arbeiten jetzt zusammen, um RoadRunner in aiSim zu integrieren. Dadurch können Anwender mühelos Straßen- und 3D-Netzwerke für die Simulation in aiSim erstellen – der deterministischsten und robustesten Lösung auf dem Markt.

Grundvoraussetzungen für Simulatoren, auf denen End-to-End-Tests von Software für automatisiertes Fahren durchgeführt werden, sind realitätsgetreue Umgebungen und eine realistische Sensorsimulation. Klar definierte Karten und Qualitäts-Assets als Input sind dafür nötig. AImotive löst diese Herausforderung mithilfe von RoadRunner, einer interaktiven Editorsoftware von MathWorks mit dem Anwender 3D-Szenen für Simulationen entwerfen können. AImotive hat diese in aiSim, die weltweit erste ISO26262-zertifizierte Simulationsplattform für den Automobilbereich, integriert.

Das Ergebnis ist eine benutzerfreundliche Lösung, die es erlaubt, mit dem intuitiven Karteneditor von RoadRunner verschiedene Umgebungen zu erstellen, von dicht bebauten Stadtlandschaften bis hin zu Compliance-spezifischen Testfällen.

Darüber hinaus ermöglicht die Integration die Erstellung und Bearbeitung von OpenDrive-Karten, den Import von GIS-Daten und die Platzierung der integrierten detailgetreuen Assets von aiSim sowie Assets der umfangreichen Asset-Bibliothek von RoadRunner. Die erstellten Inhalte können problemlos in den ASIL-D-zertifizierten Simulator importiert werden, um dessen erweiterte Sensorsimulationsfähigkeiten zu nutzen.

„Bei der Entwicklung von Technik für das automatisierte Fahren kommen virtuelle Tests zum Einsatz, um die Kosten und das Risiko zu senken. Um den größten Nutzen aus virtuellen Tests zu ziehen, müssen Ingenieure Szenen simulieren, die der realen Welt sehr nahe kommen. Das ist jedoch ziemlich zeitaufwändig“, sagte Avinash Nehemiah, Principal Product Manager – Autonomous Systems bei MathWorks. „Durch die Verknüpfung von RoadRunner und aiSim können Ingenieure ganz einfach komplexe, simulationsfähige Szenen in RoadRunner für virtuelle Tests in aiSim erstellen.“

„Wir sind sehr stolz darauf, mit MathWorks RoadRunner zusammenzuarbeiten, um die Erstellung von Inhalten noch benutzerfreundlicher zu gestalten, insbesondere bei den neuesten Herausforderungen für die Industrie, wie z. B. Sensor- und Umgebungssimulation. Diese neue Zusammenarbeit passt, und sie erweitert unsere vorherige Integration mit anderen MathWorks-Produkten wie MATLAB und Simulink. Noch wichtiger ist, dass der Nutzen für unsere Anwender sich stark verbessert hat. Sie profitieren jetzt von einem intuitiven und gut gestalteten Tool zur Erstellung von Inhalten, das nahtlos mit einer deterministischen, flexiblen und zertifizierten Simulator-Engine integriert ist“, sagte Szabolcs Jánky, Product Manager bei aiSim.

Weitere Informationen über AImotive finden Sie unter https://aimotive.com/about-us (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3065638-1&h=3627655157&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3065638-1%26h%3D324398920%26u%3Dhttps%253A%252F%252Faimotive.com%252Fabout-us%26a%3Dhttps%253A%252F%252Faimotive.com%252Fabout-us&a=https%3A%2F%2Faimotive.com%2Fabout-us)

Pressekontakt:

Bence Boda
Communications Manager
bence.boda@aimotive.com
0036301828085
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/777482/ai_motive_landscape_logo_Logo.jpg

Original-Content von: AImotive, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis