AJN Resources Inc. korrigiert Pressemitteilung vom 14. April 2020

Vancouver, British Columbia, Kanada –(15. April 2020) – AJN Resources Inc. (CSE: AJN) (FWB: 5AT) (“AJN”) gibt bekannt, dass das Unternehmen aufgrund einer Überprüfung von AJNs Pressemitteilung vom 14. April 2020 durch die Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC) eine neue Pressemitteilung herausbringt, um Angaben zu korrigieren, die in dieser vorigen Pressemeldung gemacht wurden.

Der Titel der Pressemitteilung vom 14. April 2020 wurde wie folgt überarbeitet und der Teilsatz mit der definierten historischen Mineralressource von mehr als 6 Mio. Unzen Gold gestrichen:

AJN Resources Inc. aktualisiert das North Congolese Gold Project

Der erste Satz der Pressemitteilung wird wie folgt überarbeitet und der Teilsatz mit den historischen Mineralressourcenschätzungen auf Zani-Kodo und Giro Goldfields gestrichen:

Vancouver, British Columbia–(Newsfile Corp. – April 14, 2020) – AJN Resources Inc. (CSE: AJN) (FSE: 5AT) (“AJN”) berichtet über den aktuellen Stand des North Congolese Gold Project (NGCP). Gemäß dem am 18. Januar 2020 mit der Société Minière de Kilo-Moto SA (SOKIMO) unterzeichneten Memorandum of Understanding (MoU, Absichtserklärung) hat AJN für dieses Projekt das Recht zum Erwerb einer indirekten 30-35%igen freien Beteiligung an 13 Lizenzen mit einer Fläche von 3.801 km2.

Die folgenden Tabellen aus dem Abschnitt wichtigste Punkte wurden wie folgt korrigiert, sodass keine geschlussfolgerten Mineralressourcen zu anderen Mineralressourcenkategorien gezählt werden:

Wichtigste Punkte

– Zani-Kodo (30% freie Beteiligung)

LagerstätteKategorie Tonnen (MioAu (g/t) Au (Unze
. n
) )
Zani Kodo angezeigt 3,5 3,94 448.918
geschlussfo7,3 4,06 947.019
lgert

Badolite geschlussfo2,8 2,34 211.177
lgert

Zani Centrageschlussfo9,7 1,28 398.509
l lgert

– Giro Goldfields (35% freie Beteiligung)

LagerstätteKategorie Tonnen (MioAu (g/t) Au (Unze
. n
) )
Kebigada angezeigt 69,2 1,09 2.425.10
4

geschlussfo54,4 0,95 1.661.57
lgert 6

Douze Matchangezeigt 2,2 1,2 84.879
geschlussfo5,9 1,2 227.631
lgert

Die folgenden Tabellen aus der Pressemitteilung wurden wie folgt korrigiert, sodass keine geschlussfolgerten Mineralressourcen mehr zu anderen Mineralressourcenkategorien gezählt werden:

Tabelle 1. Februar 2012 Mineralressourcen – Bloy Resource Evaluation

LagerstätteKategorie Tonnen (MioAu (g/t) Au (Unze
. n
) )
Zani Kodo angezeigt 3,5 3,94 448.918
geschlussfo7,3 4,06 947.019
lgert

Badolite geschlussfo2,8 2,34 211.177
lgert

Zani Centrageschlussfo9,7 1,28 398.509
l lgert

Tabelle 2: Kebigada Mineralressourcen – H&SC 2020 Resource Evaluation

LagerstätteKategorie Tonnen Au (g/t) Au (Mio.
(Mio. Unzen
) )
Kebigada angezeigt 69,2 1,09 2,4
geschlussfo54,4 0,95 1,7
lgert

Tabelle 3: Douze Match Mineralressourcen – H&SC 2018 Resource Evaluation

LagerstätteKategorie Tonnen Au (g/t) Au (Unze
(Mio. n
) )
Douze Matchangezeigt 2,2 1,2 84.879
geschlussfo5,8 1,2 227.631
lgert

Der Kommentar von Herrn Klaus Eckhof, CEO und President von AJN, wurde wie folgt überarbeitet, sodass es nicht mehr heißt, das Unternehmen hätte eine anfängliche Mineralressourcenbasis von > 6 Mio. Unzen:

Angesichts des unerschlossenen Potenzials der Projekte Zani-Kodo und Giro Goldfields sowie den Goldressourcen, die möglicherweise auf Wanga, Nizi und Kibali South vorhanden sind, könnte sich AJN als bedeutender Akteur im sehr aussichtsreichen Kilo-Moto Belt (Gürtel) im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo etablieren.
Unser Due-Diligence-Team hat mit Unterstützung von SOKIMO und verschiedenen Regierungsbehörden gute Fortschritte in Richtung eines Abschlusses der Transaktion erzielt.

Der zweite Abschnitt unter dem Stichwort Zani-Kodo Prospect (30% freie Beteiligung) wird wie folgt überarbeitet, sodass erklärt wird, dass die angezeigte historische Mineralressource von Mwana Africa/Asa Resource Group definiert wurde und keine geschlussfolgerten Mineralressourcenschätzungen mehr zu anderen Mineralressourcenkategorien gezählt werden:

Eine JORC 2012 konforme angezeigte historische Mineralressourcenschätzung von insgesamt 448.918 Unzen Gold wurde 2012 von Mwana Africa/Asa Resource Group definiert, bevor sie 2017 unter Zwangsverwaltung der Zani-Kodo Main Zone gestellt wurde. Weitere geschlussfolgerte Ressourcen wurden entlang des Zani-Kodo-Trends definiert, wie in Tabelle 1 ersichtlich. Neuere Mineralressourcenarbeiten wurden am Lelumodi-Ziel entlang einer zweiten parallelen Struktur im Nordosten durchgeführt, die mit einer 4 km langen geochemischen Goldanomalie im Boden in Zusammenhang steht und zweifellos das Explorationsziel in Zani-Kodo vergrößern wird. Es standen jedoch keine Informationen zu diesen späteren Ressourcenarbeiten für eine Überprüfung zur Verfügung. Folglich gibt es keine Stellungnahme zu diesen Arbeiten.

Der folgende Hinweis zu historischen Ressourcenveröffentlichungen muss hinzugefügt werden, nachdem die Mineralressource auf Zani-Kodo mithilfe von Bohrungen und Analyseparametern berechnet wurde:

AJN ist davon überzeugt, dass die Mineralressourcenschätzung gemäß Industriestandard durchgeführt wurde und dass die Ressourcenkategorie im von Bloy Resource Evaluation erarbeiteten technischen Bericht “The Zani-Kodo Project Geology and Resource Report, February 2012” insofern dem Standard NI 43-101 entspricht, als dass, soweit bekannt, alle wichtigen Annahmen, Parameter und Methoden für die Erstellung der historischen Ressourcenschätzung genutzt wurden. Außerdem ist AJN der Ansicht, dass die Ressourcenarbeit sowohl zuverlässig als auch relevant ist. Weitere empfohlene Arbeiten für AJN und seine JV-Partner auf Zani-Kodo zur Überprüfung und Aktualisierung der Ressource wären die detailliertere Überprüfung der Bohr- und QK-Daten, eine Duplizierung der Probendaten, möglicherweise durch Zwillingsbohrungen, erneute Überprüfung des übrigen Probematerials, Analyse von Labor-Pulpe und Grobrejekten sowie Verbesserung des Probenmaterials durch Bohrungen in geringerem Abstand. Die qualifizierte Person hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die Ressource von 2012 als aktuelle Ressource zu klassifizieren und AJN sieht diese Ressource ausschließlich als historische Ressource an.

Der zweite Absatz unter dem Stichpunkt Prospektionsgebiet Giro Goldfields (50% freie Beteiligung) wird wie folgt überarbeitet, um die angezeigte historische Mineralressourcenschätzung, die für das Ziel Kegigada und das Ziel Douze Match definiert wurde, hinzuzufügen und keine geschlussfolgerten Mineralressourcen mehr zu anderen Mineralressourcenkategorien zu zählen:

Die historischen Mineralressourcenschätzungen von 2,4 Mio. Unzen mit 1,09g/t Au (JORC 2012 angezeigt) wurden von H&S Consultants Pty Ltd (H&SC) für Amani auf dem Ziel Kebigada definiert und 84.879 Unzen mit 1,2g/t Au (JORC 2012 angezeigt) auf dem Ziel Douze Match auf Giro. Sowohl die Standorte Kebigada als auch Douze Match sind in Abbildung 3 zu sehen.

Die folgende Bekanntmachung für die Berichterstellung historischer Ressourcen muss hinzugefügt werden, nachdem die Mineralressourcenschätzung auf Kebigada mithilfe von Bohrungen, Analyseparametern und Methoden berechnet wurde:

AJN ist davon überzeugt, dass die Mineralressourcenschätzung gemäß Industriestandard durchgeführt wurde und dass die Ressourcenkategorie im von H&S Consultants Pty Ltd (H&SC) erstellten technischen Bericht Mineral Resource Estimate for the Kebigada Deposit, Haut-Uele Province, DRC insofern dem Standard NI 43-101 entspricht, als dass, soweit bekannt, alle wichtigen Annahmen, Parameter und Methoden für die Erstellung der historischen Ressourcenschätzung genutzt wurden. Außerdem ist AJN der Ansicht, dass die Ressourcenarbeit sowohl zuverlässig als auch relevant ist. Weitere empfohlene Arbeiten für AJN und seinen JV-Partner Amani Gold Limited auf Kebigada zur Überprüfung und Aktualisierung der Ressource wären die detailliertere Überprüfung der Bohr- und QK-Daten, eine Duplizierung der Probendaten, möglicherweise durch Zwillingsbohrungen, erneute Überprüfung des übrigen Probematerials, Analyse von Labor-Pulpe und Grobrejekten sowie Verbesserung des Probenmaterials durch Bohrungen in geringerem Abstand. Es standen keine QK-Daten zur Überprüfung durch die qualifizierte Person zur Verfügung und H&SC führte im Rahmen der Arbeiten keine Überprüfung der Daten durch; die qualifizierte Person ist davon überzeugt, dass die fehlende QK-Analyse möglicherweise mit einem deutlichen Risiko verbunden ist und dass AJN und Amani Ressourcen darauf verwenden sollten, diese zu überprüfen. Außerdem empfiehlt die qualifizierte Person die Durchführung von Arbeiten, um die Positionsdaten bei den Bohrinformationen zu bestätigen. Außerdem empfiehlt sie, in den Erwerb von Messungen der natürlichen Oberflächentopographie mit geeigneter Auflösung zu investieren. Die qualifizierte Person sieht das Risiko als akzeptabel an. Die qualifizierte Person hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die Ressource von 2012 als aktuelle Ressource zu klassifizieren und AJN sieht diese Ressource ausschließlich als historische Ressource an.

Der folgende Hinweis zur Berichterstellung historischer Ressourcen muss hinzugefügt werden, nachdem die Mineralressourcenschätzung auf Douze Match mithilfe von Bohrungen, Analyseparametern und Methoden berechnet wurde:

AJN ist davon überzeugt, dass die Mineralressourcenschätzung gemäß Industriestandard durchgeführt wurde und dass die Ressourcenkategorie im von H&S Consultants Pty Ltd (H&SC) erstellten technischen Bericht Resource Estimation of the Douze Match Deposit- December 2018 insofern dem Standard NI 43-101 entspricht, als dass, soweit bekannt, alle wichtigen Annahmen, Parameter und Methoden für die Erstellung der historischen Ressourcenschätzung genutzt wurden. Außerdem ist AJN der Ansicht, dass die Ressourcenarbeit sowohl zuverlässig als auch relevant ist. Weitere empfohlene Arbeiten für AJN und seinen JV-Partner Amani Gold Limited auf Douze Match zur Überprüfung und Aktualisierung der Ressource wären die detailliertere Überprüfung der Bohrung- und QK-Daten, eine Duplizierung der Probendaten, möglicherweise durch Zwillingsbohrungen, erneute Überprüfung des übrigen Probematerials, Analyse von Labor-Pulpe und Grobrejekten sowie Verbesserung des Probenmaterials durch Bohrungen in geringerem Abstand. Es standen keine QK-Daten zur Überprüfung durch die qualifizierte Person zur Verfügung und H&SC führte im Rahmen der Arbeiten keine Überprüfung der Daten durch; die qualifizierte Person ist davon überzeugt, dass die fehlende QK-Analyse möglicherweise mit einem deutlichen Risiko verbunden ist und dass AJN und Amani Ressourcen darauf verwenden sollten, diese zu überprüfen. Die qualifizierte Person hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die Ressource von 2012 als aktuelle Ressource zu klassifizieren und AJN sieht diese Ressource ausschließlich als historische Ressource an.

Der dritte Satz unter dem Stichwort Explorationsziel wurde wie folgt überarbeitet, dass die Wörter mehreren Millionen Unzen gestrichen und die Wörter hat das Potenzial hinzugefügt wurden:

Ein Goldexplorationsziel auf diesen Lizenzen, sofern definiert, einschließlich des Potenzials in den Prospektionsgebieten Zani-Kodo und Giro, hat das Potenzial, AJN zu einem bedeutenden Akteur im Kilo-Moto Greenstone Belt zu machen.

AJN bekräftigt die Aussage in seiner Pressemitteilung vom 14. April 2020, dass AJN die Mineralressourcen als historische Ressourcen und nicht als aktuelle Ressourcen ansieht, wie es im Bericht vom März 2020 “National Instrument 43-101 konformer technischer Bericht für das North Congolese Gold Project, Demokratische Republik Kongo” heißt.

Über AJN Resources Inc.

AJN ist ein an der kanadischen CSE und in Frankfurt gelistetes Junior-Explorationsunternehmen. Die Unternehmensführung und die Direktoren von AJN haben gemeinsam mehr als 75 Jahre Branchenerfahrung und können auf zahlreiche Erfolge in der Exploration, Finanzierung und Erschließung großer Bergbaubetriebe in allen Teilen der Welt mit einem Fokus auf Afrika und insbesondere der Demokratischen Republik Kongo (DRK) verweisen.

Nähere Informationen erhalten Sie über unseren Anlegerservice:

Sheena Eckhof
Director, Investor Relations
sheena@eckhofconsulting.com

Besuchen Sie unsere Website unter www.ajnresources.com
Tel: +1 778 218 9638

Für das Board of Directors

Klaus Eckhof
CEO und President
klauseckhof@monaco.mc

Statement der Qualifizierten Person
Herr Michael Montgomery (BAppSc, AUSIMM), der von AJN Resources Inc. unabhängig und qualifizierter Geologe ist, ist eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101 und hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen überprüft und genehmigt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis