Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Alle Jahre wieder: Weihnachtsgrüße, die pünktlich ankommen

Bonn, 24. Oktober 2012: Kaum fangen die Bäume an, ihr Herbstkleid abzuwerfen, da machen sich Unternehmen Gedanken über Weihnachtspost. Zum Jahresende nutzen viele die Möglichkeit, ihre Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner als Dankeschön mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu erfreuen. Ob Brief, Überraschungspäckchen oder Postkarte: Die Vorweihnachtszeit bietet eine gute Gelegenheit, um vorhandene Kundenbeziehungen zu pflegen, Geschäftskontakte enger zu knüpfen und sich als Unternehmen sympathisch in Erinnerung zu bringen. Doch Voraussetzung dafür, dass die weihnachtlichen Grüße ihren Empfänger auch pünktlich zum Fest erreichen, ist die richtige Adresse. Um sowohl Zeit als auch Budget für Retouren zu sparen, sollten sich Unternehmen daher vor dem Versand der Weihnachtspost Gedanken zum Thema Adressmanagement machen.

Nur eine gepflegte Kundendatenbank garantiert eine korrekte Adressierung. Deshalb sollte neben einer frühzeitigen Planung des Weihnachtsmailings insbesondere die Überprüfung des verwendeten Adressmaterials auf der Agenda stehen. Professionelle Adressdienstleister wie die Deutsche Post Direkt helfen Unternehmen, ihre Privat- und Firmenkundenadressen zu bereinigen und damit immer auf dem aktuellsten Stand zu halten. Dazu prüft das Tochterunternehmen der Deutschen Post die Adressen hinsichtlich ihrer postalischen Korrektheit, das heißt in puncto Schreibweise und Plausibilität von Straße, Postleitzahl und Ort. Außerdem werden die Adressen als „zustellbar“ oder „unzustellbar“ gekennzeichnet und auf Dubletten hin abgeglichen.

Durchschnittlich werden jedes Jahr rund zehn Prozent aller Privatadressen und zehn bis 30 Prozent aller Firmenadressen unzustellbar. Die Ursachen für veraltete Adressen sind vielfältig: jährlich acht Millionen Umzüge, 370.000 Hochzeiten und die damit verbundenen Namensänderungen von Privatpersonen sowie Umfirmierungen oder Insolvenz von Firmen. Zudem änderten sich in Deutschland allein 2011 rund 1.850 Ortsnamen, 45.000 Straßen wurden neu angelegt, aufgeteilt oder umbenannt.
Ein kostenloser Testabgleich der Deutschen Post Direkt informiert Unternehmen über den Pflegezustand ihrer Privatkundendaten. Qualitätsgarant der Bereinigung von Consumer-Adressen ist die Postreferenz-Datei der Deutschen Post Direkt. Die umfangreichste, vollständigste und aktuellste Datenbank ihrer Art in Deutschland umfasst mehr als 190 Millionen aktuelle und ehemalige Privatadressen. Auf Basis von Kooperationen bietet Deutsche Post Direkt darüber hinaus die Bereinigung von Business-Adressen und internationalen Adressen an.

Eine Adressbereinigung lohnt sich in fast allen Fällen. Denn die Kosten für eine Aktualisierung sind meist deutlich niedriger als Produktion, Versand und Retouren unzustellbarer Mailings.

Weitere Informationen unter:
http://www.pronomen.de


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis