Allgemeine Zeitung Mainz: Vorsicht / Kommentar von Ralf Heidenreich zum Black Friday

Was waren das noch für Zeiten, als Sommer- und
Winterschlussverkauf die Nation zur großen Schnäppchenjagd riefen. Die Kampagnen
gibt es zwar nach wie vor, doch sind sie heute eher nur eine Randnotiz. Das
wirklich große Geschäft wird an importierten Sonderverkaufstagen gemacht. Sie
heißen Black Friday, Cyber Monday (beide USA) oder Singles Day (China). Eines
haben sie gemein: Von ihnen profitieren in erster Linie die großen
Online-Händler. Die Aktionen sind derart erfolgreich, dass aus Aktionstagen
nicht selten Wochen werden. Klar, dass über solch lange Zeiträume die großen
Rabattversprechen aus der Werbung der Realität häufig nicht standhalten können,
schließlich wollen die Internet-Händler gut verdienen. Es gibt sie zwar, die
Superschnäppchen, aber sie sind die Ausnahme und nicht die Regel. Man muss sie
suchen und die Angebote genau prüfen. Rabattaktionen aktivieren unser
Belohnungssystem, wirken im Unterbewusstsein. Nur wer sich dessen bewusst ist
und seine Shopping-Tour im Internet genau plant, hat Chancen, wirklich einen
guten Deal zu machen.

Pressekontakt:
Allgemeine Zeitung Mainz
Zentraler Newsdesk
Telefon: 06131/485946
desk-zentral@vrm.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/65597/4450239
OTS: Allgemeine Zeitung Mainz

Original-Content von: Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis