Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Amarc stellt Silber-Kupfer-Grossprojekt in British Columbia zusammen und plant umfangreiche Explorationen

er-Kupfer-Grossprojekt in British Columbia zusammen und plant umfangreiche Explorationen

27. Juli 2012 – Vancouver, BC – Amarc Resources Ltd. (TSX Venture: AHR) – ein Unternehmen der Hunter Dickinson Inc. Unternehmensgruppe – meldet den Erwerb sämtlicher Konzessionsrechte am Konzessionsgebiet Silver Vista im westlichen Zentrum von British Columbia („BC“). Frühere Explorationen auf dem Konzessionsgebiet Silver Vista haben gezeigt, dass hier Potenzial für eine bedeutende Silber-Kupfer-Großentdeckung („Bulk Tonnage“) besteht. Daneben hat Amarc in der Region von Silver Vista Mineralschürfrechte auf einer Fläche von etwa 420 Quadratkilometern abgesteckt, die vielversprechendes Grundgestein umfassen. Amarc plant, dieses neue Projekt intensiv zu erkunden, um sein Ziel zu erreichen, die nächste große Edelmetallentdeckung in British Columbia zu machen.

„Amarc freut sich, nun sämtliche Rechte am Konzessionsgebiet Silver Vista erworben zu haben.“, sagte Bob Dickinson, Chairman von Amarc. „Amarc plant ein intensives Explorationsprogramm bei Silver Vista, um die vollständige Größe und Geometrie der Silber-Kupfer-Mineralisierung zu ermitteln. Als erster Schritt wird zurzeit eine geophysikalische Flugmessung auf dem gesamten Konzessionsgebiet durchgeführt.“

Im Rahmen der früheren Explorationen auf dem Konzessionsgebiet Silver Vista wurde eine ausgeprägte und kontinuierlich von Nordwest nach Südost verlaufende 1,2 Kilometer lange und 150 bis 500 Meter breite Silber-in-Boden-Anomalie mit entsprechenden Kupferanteilen definiert (siehe Karten unter http://www.amarcresources.com/ahr/MapsFigures.asp). Proben aus Sedimentgestein von historischen Grabungen im nördlichen Teil der Bodenanomalie ergaben 16,5 Meter mit 74 g/t Silber und 0,43 % Kupfer, 10,2 Meter mit 38 g/t Silber und 0,24 % Kupfer sowie 15,0 Meter mit 28 g/t Silber und 0,53 % Kupfer.

Vierzehn oberflächennahe Kernbohrlöcher wurden etwa 600 Meter außerhalb des Gebiets der historischen Grabungen gebohrt. Neun der 14 historischen Bohrlöcher durchschnitten bedeutende Abschnitte mit disseminierter, in Sedimentgestein enthaltener Silber- und Kupfermineralisierung. Unter anderem wurden ein 36,6 Meter breiter Abschnitt mit 32,3 g/t Silber und 0,50 % Kupfer, einschließlich 3,5 Meter mit 163,9 g/t Silber und 3,03 % Kupfer, und ein Abschnitt von 45,5 Meter mit 45,4 g/t Silber und 0,06 % Kupfer durchteuft.

Bei einigen dieser Bohrlöcher wurden größere Abschnitte bisher nicht untersucht und mehrere Bohrlöcher endeten in einer ausgeprägten Mineralisierung.

Ergebnisse der früheren Grabungen finden Sie in der ausführlichen englischen Meldung vom 25. Juli 2012 unter http://www.amarcresources.com/ahr/NewsReleases.asp.

Amarc hat seine 100 %-Beteiligung am ca. 30 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Silver Vista durch eine Barzahlung in Höhe von 800.000 $ an den Verkäufer Metal Mountain Resources Inc. erworben. Die erworbenen Mineralschürfrechte unterliegen einer NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2 %, wobei 1 % für 1 Million $ von Amarc erworben werden kann. Danach unterliegt die restliche NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 1 % einem Vorkaufsrecht.

Mark Rebagliati, P. Eng., qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101, wurde von Amarc mit der Aufsicht über die Explorations-, Qualitätssicherungs- und Qualitätskontrollprogramme betraut und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft.

Über Amarc Resources Ltd.

Amarc ist ein in Vancouver ansässiges Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, die nächste große Edelmetallentdeckung in British Columbia zu machen. Mit einer soliden Betriebskapitalausstattung von 11 Millionen $ konzentriert sich das Unternehmen bei seinen Explorationsaktivitäten auf die zu 100 % unternehmenseigene Goldentdeckung Newton (wo zurzeit eine Ressourcenschätzung durchgeführt wird), auf das zu 100 % unternehmenseigene Konzessionsgebiet Galileo (ein umfassendes Schürfrecht, das zurzeit für Testbohrungen in einem Bereich neben dem von New Gold betriebenen Gold-Silber-Projekt Blackwater vorbereitet wird) sowie auf das neue unternehmenseigene Silber-Kupfer-Projekt Silver Vista.

Amarc ist ein Unternehmen von Hunter Dickinson Inc. (HDI), einem diversifizierten international tätigen Bergbaukonzern, der seit 25 Jahren erfolgreich in der Rohstofferschließung tätig ist. Zu den früheren HDI-Projekten in British Columbia zählen Golden Bear, Mt. Milligan, Kemess, Gibraltar, Prosperity und Harmony. Von ihrem Hauptsitz in Vancouver (Kanada) aus setzt die HDI-Gruppe ihre umfassenden Kompetenzen in der Akquisition, der Erschließung, dem Betrieb und der Veräußerung von Rohstoffkonzessionsgebieten ein, um seinen Aktionären regelmäßig hohe Erträge zu ermöglichen. Amarc Resources Ltd ist eines von derzeit acht wachstumsträchtigen Rohstoffunternehmen im Portfolio der HDI 8208;Gruppe.

Ronald W. Thiessen
President CEO

Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf der Website: www.amarcresources.combzw. über:

Robin Bennett
VP | Corp. Development
Hunter Dickinson Inc.

Tel: +1.604.684.6365
Fax: +1.604.684.8092
E-Mail: deutsch.info@hdimining.com
www.hdimining.com
www.hdimining.com/de

Weder die TSX Venture Exchange noch eine andere Regulierungsbehörde ist für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung verantwortlich.

Zukunftsgerichtete Informationen und vorsorgliche Hinweise

Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf Explorationsbohrungen, Abbauaktivitäten und andere damit in Zusammenhang stehende Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, mögliche umweltrelevante Ereignisse oder Haftungsansprüche im Zusammenhang mit der Exploration, Erschließung und Förderung, Erfolge bei Exploration und Förderung, die Kontinuität der Mineralisierung, Unsicherheiten in Bezug auf den Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, Lizenzen und Rechtsansprüche, Verzögerungen aufgrund mangelnder Kooperation Dritter, regierungspolitische Änderungen und deren Auswirkung auf die Exploration und Förderung von Rohstoffen, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt-oder Geschäftslage. Investoren werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Investoren, die nähere Informationen zu Amarc Resources Ltd. wünschen, können den per Formular 20-F bei der United States Securities and Exchange Commission einzureichenden Jahresbericht des Unternehmens auf www.sec.govsowie die Home Jurisdiction Filings auf www.sedar.comeinsehen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung vom 25. Juli 2012 beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis