Amazon Web Services, HERE Technologies und SiriusXM Connected Vehicle Services Inc. sind Sponsoren des Hackathon der AutoMobility LA(TM) 2019 der Los Angeles Auto Show

Logo AutoMobilityLA LA Auto Show
 

Los Angeles, 05.11.2019 – Die Los Angeles Auto Show (LA Auto Show®) hat für den Hackathon der diesjährigen AutoMobility LA(TM) die Sponsoren sowie das Thema und die Jury vorgestellt: Der Wettbewerb, der vom 17. bis 18. November 2019 im Los Angeles Convention Center stattfindet, wird von den Hauptsponsoren Amazon Web Services (AWS) und HERE Technologies präsentiert. SiriusXM Connected Vehicle Services Inc., eine Tochter der SiriusXM Holding Inc., ist Co-Sponsor. Im Fokus des 2019er Hackathon der AutoMobility LA steht die Optimierung der Infrastruktur für das elektrische Fahren. Dabei werden Preise im Gesamtwert von 20.000 US$ vergeben, der Sieger erhält einen Hauptpreis in Höhe von 10.000 US$.

„Neue Technologien treiben den tiefgreifenden Wandel der Automobilindustrie voran“, sagte Dean Phillips, weltweiter Technischer Leiter Automobil und Produktion von AWS. „Für diese Transformation braucht es große und kompetente personelle Ressourcen. Der Hackathon der AutoMobility LA bietet eine Plattform, um diese zu entwickeln.“

Über zwei Tage hinweg sollen die Teilnehmer Software und Architektur zum Betrieb einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und Elektrotrucks entwickeln. Diese sollen eine Langstrecke von ca. 2.100 Kilometern auf der US-Interstate 5 von Mexiko nach Kanada zurücklegen.

Auf Grundlage von Daten der Stadt Los Angeles, der Connected Vehicle Reference Architecture (CVRA 2.0) von AWS sowie von HERE Location Services und SiriusXM Connected Vehicle Services sollen die Teilnehmer Lösungen entwickeln, die folgende vier Schlüsselbereiche unterstützen:
• Reiseplanung mit „intelligentem Laden”, einschließlich integriertem Bezahlsystem
• Batterieleistung, Analysen und Reichweitenberechnung unter Berücksichtigung der lokalen Umgebung und des Fahrstils
• Verbessern des Fahrzeuginnenraum-Gefühls (z.B. On-board-Sprachtechnologien wie Alexa Auto)
• Modelle für die beste Fahrzeugnutzung und größtmögliche Fahrzeugsicherheit, auf Basis der Fahrzeugdaten, der Ortsdaten von HERE sowie der Fahr-, Orts- und Unfalldaten von SiriusXM Connected Vehicle Services

„Fahrzeuge werden oft danach beurteilt, was sie unter der Haube haben. Je elektrischer, vernetzter und automatisierter sie werden, desto mehr bezieht sich dies auch auf die Leistung der Backend-Systeme der Fahrzeuge”, sagte Mithun Dhar, Geschäftsführer Developer Relations bei HERE Technologies. „Wir freuen uns, diese Herausforderungen der realen Welt mit HERE-Ortsdaten und Routing-Algorithmen zu unterstützen. Sie werden herangezogen, um die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge an einer der vielbefahrendsten US-Autobahn-Strecken zu planen und zu optimieren. Der Hackathon weist auf die wichtige Rolle hin, die die Entwickler im Rahmen der Veränderungen der Automobilindustrie und damit für die Zukunft der Mobilität spielen.”

Am Montag, 18. November, präsentieren die Teams ihre Lösungen vor Experten aus dem Automobil- und Technologiebereich. Der Gewinner wird im Rahmen der AutoMobility LA am Dienstag, 19. November, verkündet.

Zur Jury des Hackathons gehören in diesem Jahr folgende Experten:
• John Jasper, Senior Vizepräsident Connected Vehicle Services bei SiriusXM
• Jay Kim, Stellvertretender Generaldirektor, Verkehrsverwaltung Los Angeles
• Nils Kunces, Senior Account-Manager Vertrieb Automotive bei HERE Technologies
• Dean Phillips, Weltweiter Technischer Leiter Automobil und Produktion von AWS
• Chris Wenneman, Leiter Alexa Auto bei Amazon

„Wettbewerbe wie der Hackathon sind nicht nur für die AutoMobility LA wichtig, sondern auch für die Zukunft der Automobil- und Technologiebranche“, sagte Terri Toennies, Präsidentin von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Wir bieten den Teilnehmern eine Plattform, auf der sie dabei mithelfen können, das Fahrerlebnis mit Elektrofahrzeugen sowie die Infrastruktur dafür zu optimieren – vor dem Hintergrund ihrer rapide wachsenden Verbreitung. 38 Prozent der diesjährigen Messepremieren sind Elektrofahrzeuge. Deshalb ist es spannend zu sehen, welche Lösungen im Bereich Elektrifizierung bei der AutoMobility LA entwickelt werden.”

Die Anmeldung zum 2019er Hackathon der AutoMobility LA ist ab sofort möglich unter AutoMobilityLA.com/hackathon/.
Mehr Informationen zur AutoMobility LA, zu Tickets sowie zum Hackathon gibt es unter AutoMobilityLA.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis