Andreas Räschmeier ist neuer CEO von Veridos

Andreas Räschmeier ist neuer CEO von Veridos
 

Andreas Räschmeier, 52, kommt vom Mutterkonzern G+D, wo er seit 2007 zahlreiche Führungs- und Managementpositionen bekleidete. Zuletzt fungierte er dort als Global Vice President der Konzerngesellschaft Currency Technology. Für seine neue Aufgabe bei der Veridos, die weltweit Ausweis- und Identifizierungsprojekte umsetzt, bringt der diplomierte Wirtschaftsingenieur eine umfangreiche Expertise für Sicherheitslösungen mit.

Der bisherige CEO Hans-Wolfgang Kunz, 65, verabschiedet sich in den Ruhestand. Er stand seit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens von G+D und der Bundesdruckerei im Jahr 2015 an der Spitze der Veridos. Unter seiner Leitung etablierte sich das Unternehmen als weltweit führender Anbieter integrierter Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das Produktportfolio und die Projektexpertise des Unternehmens. Zuvor baute Kunz als langjähriges Mitglied der G+D-Geschäftsführung den Bereich für Systeme zur Banknotenbearbeitung und -prüfung auf. Unter seiner Leitung entwickelte sich dieser zum weltweiten Marktführer.

„Wir danken Hans-Wolfgang Kunz für seine Treue und seine außergewöhnliche Arbeit. Er hat nicht nur maßgeblich zum Erfolg der Veridos in ihren Gründungsjahren beigetragen, sondern auch über vier Jahrzehnte wichtige Akzente zur Weiterentwicklung der G+D Gruppe gesetzt“, sagt Ralf Wintergerst, Vorsitzender der Geschäftsführung und Group CEO von Giesecke+Devrient. „In Andreas Räschmeier haben wir den geeigneten Nachfolger aus den eigenen Reihen gefunden, der die Erfolgsgeschichte von Veridos fortschreiben wird.“

„Identitätslösungen ,made in Germany‘ sind weltweit gefragt, insbesondere bei staatlichen Großprojekten – dies ist maßgeblich das Verdienst von Veridos und namentlich von Hans-Wolfgang Kunz. Wir danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit und sind sicher, dass sein Nachfolger Andreas Räschmeier diese fortsetzen wird“, sagt Stefan Hofschen, CEO der Bundesdruckerei.

„Ich fühle mich außerordentlich geehrt über das Vertrauen, das G+D und die Bundesdruckerei in mich setzen, und freue mich sehr auf meine neue und herausfordernde Aufgabe“, so Räschmeier. „Ich betrachte es als mein wichtigstes Ziel, Veridos in Zeiten schnellen Wachstums mit Umsicht und Stabilität in die Zukunft zu führen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis