Annika Farinübernimmt weltweite Führung der Personalberatung Amrop

Die Personalberatung Amrop hat ihre Hamburger Partnerin Annika Farin mit sofortiger Wirkung zum Global Chair gewählt. Farin wird dem in 47 Ländern agierenden Personalberatungsunternehmen vorstehen. Bereits seit zwei Jahren gehörte sie dem globalen Amrop-Board an. Farin übernimmt mit Wirkung zum 15. Mai die Führungsposition vom bisherigen Global Chair, Federico Cúneo. “Das neue Führungsteam von Amrop repräsentiert unsere diverse globale Organisation und ich habe großes Vertrauen, dass unsere Kollegen zusammen ein lebendiges neues Kapitel bei Amrop schreiben”, sagte Cúneo nach der Entscheidung.

Seit 2018 im Amrop-Board

Mit Annika Farin übernimmt eine erfahrene Partnerin, Beraterin und Managerin die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung und operative Ausrichtung der in 47 Ländern aktiven Unternehmensgruppe. Farin leitet erfolgreich das Amrop-Büro in Hamburg und gehört bereits seit 2018 zum Amrop-Board. Sie gehört dem Kern der globalen Leadership Services, Consumer und Financial Services von Amrop an.

Farin hat nach ihrem internationalen Studium der Betriebswirtschaft mit Abschluss an der EAP (heute ECSP) und Anschlussstudien in Psychologie an der London School of Economics in Schlüsselpositionen reichhaltige Erfahrung gesammelt. Sie hat etwa als Unternehmensberaterin bei McKinsey Projekte geleitet, in mehreren Unternehmen Management-Positionen übernommen und in den vergangenen 13 Jahren erfolgreich ihr Geschäft in der Personal- und Leadership-Beratung ausgebaut.

“Neue Art von Führungsverständnis”

“Für mich bedeutet die neue Position Ehre und Verpflichtung”, sagt Farin. “Amrop zeichnet sich als bemerkenswert agile und intellektuell stimulierende Organisation aus. Wir sind eine globale Gruppe von Menschen, die zahlreiche Perspektiven einbringen und nah am lokalen Geschehen in den internationalen Geographien sind. Das sind großartige Voraussetzungen für den weiteren Erfolg und die zukunftssichere Entwicklung, von der unsere Kunden und Führungskräfte profitieren. Gerade mit Blick auf die aktuelle weltweite Situation wird es eine tiefe Evolution des Themas Leadership geben. Die globalen Herausforderungen werden auch eine dauerhaft noch verantwortungsvollere und teilweise neue Art von Führungsverständnis von Unternehmen erfordern. Es werden neue Führungskompetenzen in den Mittelpunkt rücken. Unsere Klienten, unsere Kandidaten und ihre Stakeholder werden künftig Ethik, Nachhaltigkeit und Verantwortung noch stärker in den Blick nehmen. Hier wollen wir uns dauerhaft als idealer Partner erweisen”, sagt Farin.

Annika Farin wurde 1971 in Köln geboren. Sie lebt mit Partner in Hamburg und hat eine Tochter.

Über Amrop

Seit 1977 berät Amrop Organisationen in Executive Search, Board und Leadership Services. Mit 73 Büros in 47 Ländern unterstützt Amrop seine Kunden bei der Identifizierung und Positionierung von “Leaders For What–s Next”: Spitzentalente, die in der Lage sind, grenzüberschreitend in Märkten auf der ganzen Welt zu arbeiten. Amrops Mission: “Nachhaltigen Erfolg durch inspirierende Führungskräfte gestalten”.

Pressekontakt:

AmropCivitas Kommunikation
Tim Farin
presse@amrop.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/133081/4596971
OTS: AmropCivitas

Original-Content von: AmropCivitas, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis