Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Appell an angehende Ingenieure: Unternehmen der Region laden zur dritten „Automotive Supplier Trophy“


 

Auch in diesem Jahr laden Automobilzulieferer, darunter REHAU, Leonie, ZF Friedrichshafen und Brose, Studenten technischer Studiengänge zur „Automotive Supplier Trophy“ nach Ober-, Mittel- und Unterfranken ein. Vom 7. bis zum 11. Oktober wird die fünftägige Rallye durch Nordbayern angehende Ingenieure und Unternehmen der Region zusammenführen. Noch bis zum 31. Juli haben Interessenten die Möglichkeit, sich für die dritte Veranstaltung dieser Art zu bewerben.
Insgesamt wird die diesjährige „Supplier Trophy“ 16 Teilnehmern die Chance bieten, intensive Kontakte zu Unternehmen der Automobilzulieferbranche zu knüpfen. In vier Teams gilt es, spannende Aufgaben zu lösen, etwa komplexe Stoßfängersysteme zusammenzubauen. Das war eine Aufgabe, die die angehenden Ingenieure im vergangenen Jahr beispielsweise im REHAU Werk Feuchtwangen, einem der größten Produktionsstandorte des Polymerspezialisten, erwartete und die für große Begeisterung sorgte – auch auf Seite des Gastgebers: „Die Veranstaltung ist für uns eine sehr gute Gelegenheit, um mit Studenten direkt in Kontakt zu treten“, sagt Niklas Braun, Vorsitzender der REHAU Automotive Geschäftsleitung. In den vergangenen Jahren habe das Unternehmen über die Teilnahme an der „Supplier Trophy“ mehrere Nachwuchskräfte gewinnen können. „Und ich hoffe“, fügt Braun hinzu, „dieser Erfolg wiederholt sich“.
Christian Kretzers Weg beispielsweise führte nach seiner Teilnahme an der ersten Rallye durch Nordbayern direkt zu REHAU – nach Niederbayern. Seit Herbst 2012 ist er Assistent des Werkleiters am Standort Viechtach und zuständig für die Vorserien neuer Modellanläufe. „Die „Supplier Trophy“ hat mir sozusagen die Tür geöffnet“, sagt der 26-Jährige, der vor allem die Internationalität und Abwechslung an seiner Tätigkeit für die Automobilbranche schätzt. Das „Faszinierende“ speziell an der Zulieferindustrie sei es, mitzuerleben, „wie viele Puzzleteile am Ende ein großes Ganzes ergeben“. An die Studierenden technischer Studiengänge appelliert er, die Chance zu nutzen und an der „Supplier Trophy“ 2013 teilzunehmen, um schon während des Studiums Einblicke in das zu gewinnen, was diese „Faszination“ Automobilzulieferindustrie ausmacht.
Allen Teilnehmern, die sich bis zum 31. Juli erfolgreich angemeldet haben, winken obendrein attraktive Preise: Ein Formel-Junior-Fahrtraining, VIP-Tickets für die Deutsche Tourenwagen Meisterschaft oder Tickets für die Brose Baskets werden zur diesjährigen Rallye im Oktober verlost.
Link zur Bewerbung: http://trophy.automotive-supplier-industry.de/mitmachen.html
Für Energieeffizientes Bauen, Nutzung regenerativer Energien und Wasser-Management ebenso wie für Mobilität und Future Living initiiert REHAU nachhaltige Beiträge für die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen von morgen. Rund 17.000 motivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter weltweit engagieren sich dafür. Ausgezeichnete Innovationen, modernste Fertigungstechnologien und flexible Logistik haben das seit über 60 Jahren bestehende unabhängige Familienunternehmen für nahezu alle Wirtschaftsbereiche zum zukunftsorientierten und zuverlässigen Partner mit Know-how gemacht. REHAU ist heute in über 50 Ländern mit Verkaufsbüros und Werken vertreten.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis