ARAG schließt die Übernahme des irischen Rechtsschutzbestands der DAS UK in der Republik Irland ab

Nach Zustimmung der Aufsichtsbehörden hat der ARAG Konzern
den irischen Rechtsschutzbestand von der britischen DAS Legal Expenses Insurance
Company Limited übernommen. Das in Dublin ansässige Unternehmen ist mit einem
Marktanteil von circa 60 Prozent und einem Bruttobeitragsvolumen von circa 6
Millionen Euro in 2018 Marktführer im Rechtsschutzmarkt der Republik Irland. Das
Produktportfolio umfasst Rechtsschutzprodukte für Privatkunden sowie
Unternehmen.

Mit der Geschäftsaufnahme in der Republik Irland setzt die ARAG ihren
internationalen Erfolgskurs fort und ist nun in 19 Ländern aktiv – so
beispielsweise auch in den USA, Kanada und Australien.

“Wir werden unsere Marktführerschaft weiter ausbauen, indem wir unseren Kunden
die höchste Qualität bieten und gleichzeitig die exzellenten Beziehungen zu
unseren Geschäftspartnern stärken. Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter und
unser vielfach ausgezeichnetes Management Team in Dublin bleiben unverändert”,
so Adrienne O–Sullivan, CEO ARAG Irland. “Unser kurzfristiges Ziel ist, unsere
bestehenden Kunden auf ARAG Verträge umzustellen, wobei der Leistungsumfang
unverändert bleibt. Mittelfristig werden wir auch neue Leistungen anbieten und
unser Angebot ausweiten”, fügt sie hinzu.

Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Pressekontakt:
Stéphanie Röhrig
Leiterin Internationale Kommunikation ARAG SE
Telefon: + 49 (0) 211 963-3240
E-Mail: stephanie.roehrig@arag.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/29811/4456127
OTS: ARAG

Original-Content von: ARAG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis