Aramco bringt Google Cloud Services nach Saudi-Arabien

– Die Cloud-Region Saudi-Arabien wird dem globalen Netzwerk der Google Cloud Platform hinzugefügt

– Vereinbarung zwischen der Saudi Aramco Development Company, einer Tochtergesellschaft von Aramco, und Google Cloud ebnet den Weg für die Einführung hochleistungsfähiger Cloud-Dienste mit niedriger Latenz

– Gelegenheit, die schnell wachsende Nachfrage nach Cloud-Services in Saudi-Arabien zu bedienen

Die Saudi Aramco Development Company, eine Tochtergesellschaft von Aramco, gab heute bekannt, dass eine Zusammenarbeit mit Google Cloud zustande gekommen ist, um Unternehmenskunden in Saudi-Arabien leistungsstarke Cloud-Services mit niedriger Latenz anzubieten.

Das Königreich wird in das globale Netzwerk der Google Cloud Platform-Regionen aufgenommen. Dies ist Teil einer strategischen Allianz, die diesen Monat zwischen dem Unternehmen und Google Cloud unterzeichnet wurde. Google Cloud wird eine neue Cloud-Region in Saudi-Arabien einrichten und betreiben. Nach Erteilung aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen wird ein neues Unternehmen gegründet, das Cloud-Lösungen und -Services für Unternehmenskunden anbietet, wobei der Schwerpunkt auf Unternehmen innerhalb Saudi-Arabiens liegt.

Diese neue Cloud-Region ermöglicht es Unternehmen im ganzen Land zu wachsen und ihre Angebote zu skalieren und gleichzeitig digitale Produkte und Services schneller und zuverlässiger bereitzustellen.

Die Zusammenarbeit bedient die schnell wachsende Nachfrage nach Cloud-Services in Saudi-Arabien, für die bis 2030 ein zu erfüllender Bedarf bis zu 10 Milliarden US-Dollar prognostiziert wird. Die zunehmende Abhängigkeit von Online-Diensten während der COVID-19-Pandemie hat den Wandel hin zu digitalen Lösungen weiter beschleunigt. Die Einführung von Google Cloud-Services und -Infrastruktur in Saudi-Arabien bietet solide, zuverlässige und agile Lösungen, die der wachsenden Nachfrage nach IT- und Cloud-Services gerecht werden.

Der Senior Vice President of Technical Services von Aramco, Ahmad Al Sa–adi, sagte: „Wir leben in einer datengetriebenen Welt und es ist wichtig, dass Unternehmen nicht nur über eine sichere Infrastruktur zum Schutz der Unternehmensdaten verfügen, sondern auch über die Tools, die es ihnen ermöglichen, diese optimal zu nutzen. Die Einführung von Google Cloud in Saudi-Arabien wird sowohl jetzt als auch in Zukunft erhebliche Vorteile bringen, und wir sind dem Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie dankbar für die Unterstützung dieser Initiative. Die Zukunft der wirtschaftlichen Transformation und des Wachstums Saudi-Arabiens hängt von seiner Fähigkeit ab, Cloud-Services erfolgreich zu nutzen.“

Der CEO von Google Cloud Thomas Kurian sagte: „Wir wollen Unternehmen dabei helfen, zu modernisieren und ihre digitalen Transformationen mit Google Cloud zu beschleunigen. Mit dieser Vereinbarung werden die innovativen Technologien und Lösungen von Google Cloud globalen Kunden und Unternehmen in Saudi-Arabien zur Verfügung stehen und ihnen helfen, ihre Endkunden noch besser zu bedienen.“

Google Cloud bietet seinen Kunden zahlreiche Lösungen, darunter künstliche Intelligenz, Smart Analytics, Datenmanagement, Sicherheit, Infrastruktur und Anwendungsmodernisierung.

Das Unternehmen stellt diese Dienste weltweit zur Verfügung und deckt dabei 100 Prozent der für den Betrieb verwendeten Energie aus erneuerbaren Quellen.

Pressekontakt:

international.media@aramco.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/132904/4798085
OTS: Saudi Aramco

Original-Content von: Saudi Aramco, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis