Arbeitsplätze für die Zukunft

Mit etwas über 9% Jugendarbeitslosigkeit (Wert Wirtschaftskammer, Stand 2019) gehört Österreich im europäischen Vergleich zu den Ländern mit den niedrigsten Arbeitslosenquoten unter Menschen bis 24. Etwas besser sieht es in Deutschland mit rund sechs Prozent aus, die Schlussleuchten in Europa sind Griechenland mit knapp 40% und Spanien mit 34%. Der Grund für niedrige Arbeitslosenquoten generell sind unter anderem Unternehmen, die bereit sind, Lehrlinge aufzunehmen und so Fachkräfte für die Zukunft auszubilden.

Unter dem Motto “ZUKUNFT GESTALTEN” wirbt zum Beispiel der österreichische Spezialist für Druck Veredelung, die Estermann GmbH mit Sitz in Aurolzmünster um interessierte Jugendliche, die an einer fundierten Ausbildung interessiert sind. Etwa zehn Prozent der Beschäftigten im Unternehmen sind Lehrlinge, das bedeutet, dass bei Estermann immer zwischen acht und zehn Auszubildende arbeiten.

Die Lehrberufe, die zur Auswahl stehen, sind Fachberufe aus der Drucktechnik wie Drucktechnik für Offsetdruck, Drucktechnik für Digitaldruck, Druckvorstufentechnik oder Kartonagenwarenerzeugung. In diesen faszinierenden Leistungsbereichen können interessierte Jugendliche nicht nur Teil eines angesehenen Unternehmens werden, sondern erhalten auch eine Ausbildung, die ihnen Tätigkeiten in Unternehmen weltweit ermöglicht. Fachkräfte aus Österreich sind aufgrund der fundierten Ausbildungen auf der ganzen Welt begehrt.

Bei Estermann nimmt man jederzeit Initiativbewerbungen entgehen. Den Kontakt können Interessierte über die Website estermann-druck.de herstellen. Mit dem Lehrlingsprogramm liegt man bei Estermann im Trend der Zeit – so sieht Investition in die Zukunft aus!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis