Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Auf in die Welt: Messe Rhein-Main zum Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten nach der Schule am 18.02.2017 in Frankfurt

Viel Interesse an Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten (Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung)
 

Ob High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England, Work and Travel in Neuseeland oder Studium in den Niederlanden: Wer in 2017 oder 2018 ins Ausland will, sollte jetzt mit den Vorbereitungen starten. Man kann während der Schulzeit in den Schüleraustausch oder nach dem Abitur die Welt entdecken. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung bietet mit der Messe „Auf in die Welt“ Insider-Informationen und Stipendien für den Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte nach der Schule.
Minister Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Hessischer Kultusminister, ist Schirmherr der Messe in Frankfurt. Er sagt in seinem Grußwort: „Ich selbst habe in meinem Studium eine gewisse Zeit im Ausland verbracht und weiß, dass eine gute Reisevorbereitung sowie Selbstbewusstsein und Eigenverantwortung im Gepäck nicht fehlen dürfen. Das Kennenlernen eines neuen Landes mit seiner Sprache und Kultur, der Besuch einer anderen Schule, das Leben in einer Gastfamilie und das Knüpfen neuer sozialer Kontakte stellt die Schülerinnen und Schüler einerseits vor eine große Herausforderung. Andererseits werden sie jedoch mit besonderen Erfahrungen, Chancen sowie einer großen Portion Selbständigkeit für den weiteren Lebensweg belohnt.“
Am 18. Februar 2017 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen und Familien zur SchülerAustausch- und Auslands-Messe „Auf in die Welt“ Rhein-Main nach Frankfurt ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.
Vorgestellt werden die Chancen in mehr als 50 Ländern. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler und Vorträge von Fachleuten. Das US-Generalkonsulat wird ebenfalls persönlich informieren. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 300.000 Euro informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre „Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte 2017“.
Die SchülerAustausch- und Auslands-Messe „Auf in die Welt“ Rhein-Main wird am 18.02.2017, 10 bis 16 in der Liebigschule Frankfurt, Kollwitzstraße 3 in 60488 Frankfurt am Main geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und weiteres Informationsmaterial zur Messe gibt es auf dem SchülerAustausch-Portal im Internet.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis