Aufbau von globalen Immaterialgüterrechten: Taat will Schutz des geistigen Eigentums mit 17 Markenanmeldungen in 15 Rechtsstaaten erweitern

In seiner ersten Phase des Aufbaus eines globalen Portfolios von Immaterialgüterrechten hat das Unternehmen für seine beiden Markennamen Beyond Tobacco und Taat insgesamt 17 Anträge auf Registrierung einer Handelsmarke gestellt. Diese Markenanmeldungen wurden in den Vereinigten Staaten sowie in 14 weiteren Rechtsstaaten in Nordamerika, Europa, Asien und Ozeanien eingereicht. Nachdem das Unternehmen im 3. Quartal 2020 in den Vereinigten Staaten einen Patentantrag für seine Methode zur Verfeinerung des Grundmaterials gestellt hat, hat es seine Strategien an jene der etablierten Tabakfirmen angeglichen und ein solides Portfolio von geistigen Eigentumsrechten aufgebaut, um die potenzielle Marktposition von Taat bei seinem Einstieg in den 814 Milliarden Dollar schweren Weltmarkt für Tabak zu schützen.

LAS VEGAS und VANCOUVER, 21. OKTOBER 2020 – TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTCQB: TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das Unternehmen oder Taat) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen vor Kurzem mehrere Anträge auf Registrierung des Markennamens Taat als Handelsmarke in den Vereinigte Staaten sowie auf internationaler Ebene gestellt hat. Mit dem Antrag auf Registrierung des Markennamens Beyond Tobacco als Handelsmarke in den Vereinigten Staaten hat das Unternehmen nun insgesamt Markenanmeldungen in 15 Rechtsstaaten in vier Kontinenten eingereicht. In seiner Pressemeldung vom 4. September 2020 gab Taat die Einreichung seines ersten Patentantrags für eine eigens entwickelte Verfeinerungsmethode für das Grundmaterial zu Beyond Tobacco bekannt. Mit dieser Methode werden ein tabakähnlicher Geschmack und Geruch erzeugt, obwohl tatsächlich kein Tabak enthalten ist. Mit dem kurzfristigen Ziel, Taat möglicherweise in neuen internationalen Märkten einzuführen, hat sich die Unternehmensführung von Taat dafür entschieden, proaktiv Markenregistrierungen in Rechtsstaaten zu beantragen, in die später expandiert werden könnte. Diese Gruppe von Markenanmeldungen markiert für das Unternehmen die erste Phase einer dauerhaften Strategie zum Aufbau eines globalen Portfolios von geistigen Eigentumsrechten.

Taat ist Entwickler von Beyond Tobacco, dem tabakfreien und nikotinfreien Grundmaterial von Taat, einem Analogon zu Tabakzigaretten, das in den Sorten Original, Smooth und Menthol erhältlich sein wird. Mit rund 1,3 Milliarden Tabakkonsumenten weltweit1 gibt es eine riesige Zielgruppe von aktuellen volljährigen Tabakrauchern, die möglicherweise den Wunsch haben, zu Taat zu wechseln, um auch weiterhin das Erlebnis des Rauchens zu genießen, nur eben ohne Nikotin.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung liegt in den Vereinigten Staaten ein Antrag auf Registrierung der Handelsmarke Beyond Tobacco nach der internationalen Patentklassifikation in den Klassen IC 003, IC 005, IC 025, IC 029, IC 030, IC 034, IC 035, und IC 044 vor. Anträge auf Markenschutz für die Marke TAAT sind derzeit in den Vereinigten Staaten und jeweils in den folgenden internationalen Rechtsstaaten in Bearbeitung:

Asien/Mittlerer Osten
– Hongkong
– China
– Südkorea
– Pakistan
– Indien
– Japan
– Israel
– Singapur

Europa
– Europäische Union
– Vereinigtes Königreich

Nordamerika
– Kanada
– Mexiko

Ozeanien
– Australien
– Neuseeland
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/53917/Templated Taat Trademark Draft Release_DEPRcom.001.png

TESS-Eintrag in der Suchmaschine für Handelsmarken des USPTO für die vom Unternehmen eingereichte Markenanmeldung für Beyond Tobacco in den Vereinigten Staaten (88956478)

Leser, die Nachrichtenzusammenfassungsdienste nutzen, können die Medien oben möglicherweise nicht aufrufen. Eine Version dieser Pressemitteilung, die alle veröffentlichten Medien enthält, finden Sie im Abschnitt Investor Relations auf der Website des Unternehmens.

In der Pressemeldung des Unternehmens vom 4. September 2020 zur jüngsten Patenteinreichung wurde die Rolle von Patenten in der Tabakbranche detailliert beschrieben, um die Bedeutung dieser Entwicklung im Rahmen der Bemühungen des Unternehmens, sich an die etablierten Tabakfirmen anzugleichen, zu unterstreichen. In den Jahren 2016 und 2019 rangierten Philip Morris International (PMI)2 und Japan Tobacco International (JTI)3 jeweils unter den 100 führenden Patentantragstellern des europäischen Patentamts. Dies zeigt, welche Bedeutung den Patenten im Tabakgeschäft zukommt. Die Wettbewerbsvorteile, die allgemein mit dem Markenschutz einhergehen, scheinen auch in der Tabakbranche von enormer Wichtigkeit zu sein. Auf der Grundlage einer Recherche mit Hilfe der Ressource Trademark Electronic Search System (TESS) des United States Patent and Trademark Office (USPTO) scheinen die fünf großen Tabakfirmen ein bemerkenswertes Interesse an Handelsmarken zu haben. Anhand der Suchbegriffe zu den jeweiligen Namen der fünf Tabakriesen Philip Morris, British American Tobacco, Altria, Imperial Tobacco und Japan Tobacco wurden insgesamt mehr als 2.000 Einträge zu Markenanmeldungen gefunden. Das Unternehmen hat die Absicht, basierend auf den aktuellen und geplanten kommerziellen und strategischen Aktivitäten sowohl in den Vereinigten Staaten als auch auf internationaler Ebene, künftig zusätzliche Markenanmeldungen einzureichen.

Setti Coscarella, CEO von Taat, erklärt: Die Grundlagen für den Aufbau einer globalen Marke zu schaffen, ist eine immens komplexe und anspruchsvolle Aufgabe, denn dazu müssen die entsprechenden Pläne bereits Monate oder Jahre vor der geplanten Aktion erstellt werden. Zwischen dem 3. und 4. Quartal 2020 haben wir uns vor allem darauf konzentriert, ein Playbook für die geplante Markteinführung von Taat in Ohio und möglicherweise auch in weiteren US-Märkten zu erstellen. Natürlich erwägen wir auch in naher Zukunft internationale Expansionsmaßnahmen, wie etwa die Expansion in asiatische Märkte wie China, wo die Bevölkerung der derzeitigen Tabakraucher zahlenmäßig in etwa der Gesamtbevölkerung der Vereinigten Staaten entspricht. Für den Einstieg in neue internationale Märkte sind viele Voraussetzungen zu erfüllen. Geistige Eigentumsrechte wie Handelsmarken sind unerlässlich, um einen Markennamen in einem neuen Markt legal nutzen zu können, vor allem, wenn man hart daran gearbeitet hat, diese Marke in anderen Märkten auf- und auszubauen. Genauso sorgfältig wie die großen Tabakfirmen auf den Patentschutz innovativer Technologien und Methoden achten, sind sie auch auf den Markenschutz des geistigen Eigentums bedacht, das Markennamen im Wert von Milliarden von Dollar zugrunde liegt. Jetzt, wo der Ball mit der Markteinführung von Taat in den Vereinigten Staaten ins Rollen gekommen ist und wir unsere nächsten Schritte für eine mögliche internationale Expansion planen, ist es spannend, an diesen vorbereitenden Aufgaben zu arbeiten, welche die nächsten Schritte zur Erschließung der Märkte in Nordamerika, Europa, Asien und Ozeanien vorwegnehmen könnten.

Quellen

1 – https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/tobacco

2 – https://www.pmi.com/media-center/press-releases/press-release-details/?newsId=12091

3 – https://www.jti.com/sites/default/files/default/files/press-releases/documents/2020/jti-ranks-among-top-100-for-european-patent-applications.pdf

4 – http://tmsearch.uspto.gov/bin/gate.exe?f=tess&state=4806:wpqmrk.1.1 Über eine strukturierte Suche in der TESS-Datenbank wurden insgesamt mehr als 2.000 Einträge angezeigt, wobei sich die Anfragen und Aufzeichnungen wie folgt verteilen: Philip Morris – 1.376 Einträge, British American Tobacco – 256 Einträge, Altria – 72 Einträge, Imperial Tobacco – 165 Einträge, Japan Tobacco – 159 Einträge.

Für das Board of Directors des Unternehmens:

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

Setti Coscarella

Setti Coscarella, CEO

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Taat Investor Relations
1-833-TAAT-USA (1-833-822-8872)
investor@taatusa.com

Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat diese Mitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für ihre Genauigkeit oder Angemessenheit.

Über Taat Lifestyle & Wellness Ltd.

Mit der Entwicklung der Beyond Tobacco-Zigaretten, die weder Tabak noch Nikotin enthalten, verfolgt Taat das Ziel, eine innovative, erlebnisorientierte Alternative zu Tabakzigaretten für Tabakraucher einzuführen, die Nikotin den Rücken kehren wollen. Die Beyond Tobacco-Zigaretten, die in den Sorten Original und Menthol angeboten werden sollen, wurden so konzipiert, dass sie jeden Aspekt des Rauchens einer herkömmlichen Zigarette genau nachahmen. Von der Verpackung im Zigarettenstil und dem Stängelformat über die eigens entwickelte Aromamischung, die den Geschmack und den Geruch von Tabak vermittelt, bis hin zum Erlebnis des Ziehens an einer Zigarette und der Menge des ausgeatmeten Rauches – mit den Beyond Tobacco-Zigaretten sollen Raucher weiterhin das Raucherlebnis genießen können und zwar ohne Nikotinkonsum. Taat plant, die Beyond Tobacco-Zigaretten im vierten Quartal 2020 auf den Markt zu bringen, und verfolgt das Ziel, sich in der globalen Tabakindustrie mit einem Umsatz von 814 Milliarden US-Dollar (2018)1 zu positionieren, um von der wachsenden weltweiten Nachfrage nach besseren Alternativen zu herkömmlichen Zigaretten zu profitieren.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://taatusa.com.

Quellennachweis

1 British American Tobacco – The Global Market

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, schätzt, beabsichtigt, nimmt an oder nimmt nicht an oder glaubt oder Variationen solcher Wörter und Ausdrücke identifiziert werden, oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden können, könnten, würden, oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten neben den folgenden Aussagen auch Aussagen zur möglichen Einführung von Beyond Tobacco: Mögliche Folgewirkungen der vom Unternehmen eingereichten Anträge zur Eintragung von Handelsmarken für die Markennamen Taat und Beyond Tobacco wie in der Pressemeldung beschrieben, sowie ebenfalls darin beschriebene, mögliche Expansionen auf internationaler Ebene. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte kein übermäßiges Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden. Es kann nicht versichert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören (i) ungünstige Marktbedingungen; (ii) Veränderungen des Wachstums und der Größe der Tabak- und CBD-Märkte; und (iii) andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist in einem sich rasch entwickelnden Umfeld tätig. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf: weder ist es der Unternehmensleitung möglich alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, einschätzen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung wurden weder von Health Canada noch von der U.S. Food and Drug Administration überprüft. Da jeder Mensch anders ist, werden die positiven Auswirkungen die sich aus der Einnahme der Produkte des Unternehmens ergeben, wenn überhaupt, von Person zu Person unterschiedlich sein. Bezüglich der Auswirkungen der Produkte des Unternehmens auf die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person können keine Ansprüche oder Garantien geltend gemacht werden. Die Produkte des Unternehmens sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Diese Pressemitteilung kann markenrechtlich geschützte Namen von Drittunternehmen (oder ihre jeweiligen Angebote mit markenrechtlich geschützten Namen) enthalten, die sich typischerweise auf (i) Beziehungen des Unternehmens mit solchen Drittunternehmen beziehen, die in dieser Pressemitteilung erwähnt werden, und/oder (ii) Kunden-/Lieferanten-/Service-Provider-Parteien, deren Beziehung zum Unternehmen in dieser Pressemitteilung erwähnt wird/werden. Alle Rechte an solchen Marken sind den jeweiligen Eigentümern oder Lizenznehmern vorbehalten.

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Taat Lifestyle & Wellness Ltd. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (http://sedar.com).

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis