Axora erweitert neue Innovationsplattform und Marktplatz

Unternehmen sichert Investitionssumme von 10 Mio. USD und stellt neue Anteilseigner und CEO vor

Axora, weltweite Innovationsplattform und Marktplatz für führende digitale Lösungen für Unternehmen, ist dank privater Investitionen in Höhe von über 10 Mio. USD auf Expansionskurs. Zu den neuesten Eignern von Minderheitsanteilen gehören Traxys, führender und weltweit tätiger Warenlieferant, sowie Société Générale. Eine Gruppe von privaten Investoren, darunter ein besichertes Geldmarktpapier und die Boston Consulting Group, stellte weitere Finanzmittel bereit. Mit diesen Mitteln kann Axora seine innovative Plattform weiterentwickeln und sein Portfolio an äußerst aktuellen und relevanten Technologielösungen erweitern.

“Nach unseren Schätzungen werden jährlich ungefähr 200 Mrd. USD an geistigem Eigentum in der Wirtschaftswelt dupliziert”, erklärt Ajay Chowdhury, Geschäftsführer und Partner bei BCG Digital Ventures. “Viele Unternehmen in verschiedenen Sektoren möchten die gleichen oder ähnliche Probleme lösen. Aufgrund mangelnder Transparenz über Branchengrenzen hinweg werden jedoch viele Investitionen verschwendet, wenn Unternehmen Technologielösungen entwickeln, die bereits von anderen entwickelt wurden.”

Neben den neuen Anteilseignern stellt Axora nach einer langen Suche mit Ritz Steytler auch seinen neuen CEO vor. Ritz verfügt über mehr als 27 Jahre Erfahrung in technologiebasiertem Wandel und im Wachstum internationaler Unternehmen. Zu Beginn seiner Laufbahn arbeitete er als Berater und Systemintegrator bei Accenture und IBM. Im Rahmen dieser Tätigkeit lieferte er Transformationsprogramme an einige der größten Akteure in den Bereichen Einzelhandel, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen. Später war er CEO und Vorstandvorsitzender des Zahlungsdienstleisters PXP bis zu dessen Übernahme durch Kalixa im Mai 2014 und anschließend COO und Vorstandsvorsitzender von Kalixa bis Oktober 2015. Bevor er zu Axora kam, war er COO von Featurespace, dem Weltmarktführer für adaptive Verhaltensanalyse und KI-basierte Betrugserkennung.

“Ich trete Axora in aufregenden Zeiten als CEO bei. Unternehmen müssen heutzutage mehr als je zuvor digital, sicher, nachhaltig und effizient arbeiten”, so Ritz Steytler. “Dank seiner innovativen digitalen Lösungen bringt Axora die idealen Voraussetzungen mit, Unternehmen bei Wandel und Wachstum zu unterstützen. Diese neue Investition stärkt nicht nur unser Angebot, sondern stellt auch sicher, dass wir weiterhin digitale Lösungen erkennen und liefern, die viele Herausforderungen der modernen Wirtschaftswelt lösen. Ich freue mich darauf, Axora durch seine nächste Entwicklungsphase zu leiten.”

Neben fachkundlichen Einschätzungen stellt Axora über 100 innovative Lösungen von Branchenführern, Start-ups, Universitäten und Beraterunternehmen bereit. Hierzu gehören Technologien für maschinelles Sehen, die Mineralerzverunreinigungen dreimal schneller erkennen als das menschliche Auge, und Prognosemodelle für Ölbohrplattformen, die integrierte Sensoren und künstliche Intelligenz zur Maximierung der Produktion nutzen. Die bewährten digitalen Lösungen von Axora tragen dazu bei, dass weniger verschwendete oder doppelte Investitionen getätigt werden, und beschleunigen das Unternehmenswachstum.

Axora wurde von einem Team aus Branchenexperten, Technikern und Unternehmern entwickelt, u. a. von der Boston Consulting Group. Derzeit liegt der Fokus auf den Sektoren Öl und Gas sowie Bergbau und Metall, die Ausweitung auf andere Sektoren ist jedoch für die nähere Zukunft vorgesehen.

Über Axora:

Axora ist die neue branchenübergreifende Innovationsplattform und ein Marktplatz für digitale Lösungen. Wir unterstützen führende internationale Unternehmen bei der Suche nach erstklassigen Innovationen zum Anstoßen von Veränderungen und zur Schaffung von wirtschaftlichem Mehrwert. Unter der Führung eines Teams aus Branchenexperten und mit der Unterstützung bekannter weltweiter Investoren möchten wir das Potenzial des digitalen Wandels ausschöpfen. Über unsere branchenführende Webplattform informieren wir über die neuesten Expertenmeinungen und Brancheneinschätzungen zu Technologien und stellen bahnbrechende Lösungen zur Bewältigung der aktuellen Branchenherausforderungen vor.

Pressekontakt:

Jane Griffin von Transitional Markets Consultancy
j.griffin@tmcpartnership.co.uk oder +44 (0) 7767 642930.

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/144652/4733351
OTS: Axora

Original-Content von: Axora, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis