Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

ayondo erhält 6 Millionen Schweizer Franken für internationale Expansion


 

Die ayondo Gruppe gab heute bekannt, dass sie im Zuge der auf Asien fokussierten internationalen Expansion weitere 6 Millionen Schweizer Franken erhalten hat. Das frische Kapital wurde von den bestehenden Aktionären unter Führung von Luminor Capital, einer in Singapur ansässigen Private Equity Gruppe, bereitgestellt. Im Jahr 2014 hat die Gruppe bereits 9 Millionen Schweizer Franken aufgenommen und darüber hinaus eine Medienpartnerschaft mit SevenVentures, dem Ventures-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe, geschlossen, um die Marktpräsenz im Kernmarkt Deutschland signifikant zu erhöhen.
„Ich verstehe es als Wertschätzung unserer Arbeit, dass die bestehenden Aktionäre ayondo zusätzliches Wachstumskapital zur Verfügung stellen. Wir wachsen mit atemberaubender Geschwindigkeit, unsere Produktpipeline ist prall gefüllt und wir werden den Markt in Kürze mit neuen Produkten sowie zahlreichen neuen, internationalen Partnerschaften überraschen“, sagt Robert Lempka, CEO der ayondo Gruppe.
In den letzten Jahren hat sich ayondo zu einem führenden globalen Anbieter von innovativen Trading- und Investment-Dienstleistungen, sowohl für Privatkunden als auch im Bereich B2B, mit Schwerpunkt Social Trading, entwickelt.
Social Trading ist eine internetbasierte und zukunftsweisende Art der Geldanlage. Privatanleger können per Mausklick Experten und ihren Handelsstrategien auf www.ayondo.com folgen und so deren Portfolioentwicklung automatisiert kopieren. Ziel von Social Trading ist, dass auch Anleger, die nicht genügend Zeit oder ausreichende Expertise haben, um in Eigenregie an den Finanzmärkten zu agieren, vollautomatisiert von dem Wissen der Experten profitieren können.

Die ayondo Gruppe mit Hauptsitz in Zug (Schweiz) steht für transparente und innovative Formen der Geldanlage. Dabei setzt das Unternehmen konsequent auf die digitale Transformation der Geschäftsmodelle im Bankensektor. Sämtliche Finanzdienstleistungen von ayondo sind daher so ausgerichtet, dass die Kunden sie online und mobil nutzen können. Kern des Portfolios der Holding ist der Social-Trading-Anbieter ayondo GmbH mit Sitz in Frankfurt sowie der FCA regulierte Broker ayondo markets Ltd. mit Sitz in London.
ayondo wurde in die Liste der 50 wichtigsten Technologieunternehmen im Bereich FinTech („FinTech 50“) aufgenommen. 2014 wurde ayondo von der auf Trendanalysen spezialisierten Unternehmensberatung Horvath & Partners (http://www.horvath-partners.com/) als eines der „12 hottest FinTech-Companies“ weltweit gekürt.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis