Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

#bäm #technik #ct3003

Entertainment und seriöser Tech-Journalismus schließen sich nicht aus: Nach dieser Devise startet am 7. Mai das c?t-Magazin seinen ersten YouTube-Channel. Im Wochenrhythmus beleuchten die erfahrenen c?t-Videomacher Jan-Keno Janssen und Johannes Börnsen alles, was ihnen vor die Linse kommt ? vom Raspberry Pi übers Smartphone bis zum Elektroroller: Manchmal albern, manchmal abgefahren, aber immer technisch fundiert.

Was den Kanal mit dem Namen c?t 3003 von anderen YouTube-Kanälen unterscheidet ist die Expertise der größten IT- und Tech-Redaktion Europas: Über 60 c?t-Redakteur:innen unterstützen den Kanal mit ihrem Know-how, wenn es um die unterschiedlichsten IT-Themen geht.

Am 7. Mai startet c?t 3003 mit einem Video zu gefakten Smartphones. Das c?t-Duo zeigt, wie diese Handys falsche technische Daten vorgaukeln und deckt auf, mit welchen Tricks die Handyfaker arbeiten. In Planung sind zudem mehrere witzige Prank-Videos mit dem Raspberry Pi, zu Billigdrohnen von Wish oder auch oder auch zu sinnvollen Projekten mit 3D-Druckern.

?Bislang hatte die c?t keinen eigenen YouTube-Kanal. Unsere Videos haben wir im heise online-Kanal veröffentlicht, in dem neben unserem Podcast aus Nerdistan ,c?t uplink– zum Beispiel auch die werktäglichen Kurz-informiert-Videos und die #heiseshow, unsere wöchentliche Dosis Technik und Netzpolitik, erscheinen?, erläutert Jan-Keno Janssen. ?Der neue c?t-Channel wird eher der bunteren, typischen YouTube-Ästhetik entsprechen. In den wöchentlichen Clips setzen wir mindestens so sehr auf Entertainment wie auf Technikvermittlung.?

Mit dem Ankündigungs-Trailer konnte die Redaktion aus dem Stand heraus mehr als 2.000 Abonnenten gewinnen. Zielgruppe sind nicht nur die Stammleser:innen und Abonnent:innen, sondern es sollen auch jüngere IT-Begeisterte angesprochen werden.

Die Computerzeitschrift c–t steht seit 1983 für eine anspruchsvolle, redaktionell unabhängige und fachlich fundierte Berichterstattung. Als Europas größtes IT- und Tech-Magazin greift c–t im vierzehntäglichen Rhythmus vielfältige Themen auf – praxisnah und stets auf Augenhöhe mit den Lesern.

Mit herstellerunabhängigen und plattformübergreifenden Produkttests, Praxis-Berichten, Hintergrundinformationen und Grundlagenartikeln legt das 78-köpfige Team um Chefredakteur Dr. Jürgen Rink die Basis für vielfältige Kaufentscheidungen im privaten und professionellen Umfeld. Das Themenspektrum bewegt sich zwischen Mobile Computing, IT-Sicherheit, Social Media, Internet-Technologien, Software- und App-Entwicklung, Internet of Things, Wearable User Interfaces, IT-Netze, Betriebssysteme, Hardware-Technologien, bis hin zu IT im Unternehmen, IT-Markt, Ausbildung & Beruf.

Mehrmals im Jahr gibt c–t Sonderpublikationen zu bestimmten Themen heraus. In der Reihe c–t Wissen sind z. B. Ausgaben zu den Themen Bloggen, Virtual Reality und Windows erschienen. Die ebenfalls mehrmals jährlich erscheinenden Hefte der Reihe c–t Special bündeln mit Tests, Praxisartikeln und Reportagen relevante Inhalte zu einem Thema.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis