Börse leicht gemacht mit dem neuen Podcast „OHNE AKTIEN WIRD SCHWER“ (FOTO)


 

Für alle Börseninteressierte und Einsteiger gibt es ab heute einen spannenden und unterhaltsamen neuen Podcast: „Ohne Aktien wird schwer“. Täglich bieten hier OMR und Philipp Westermeyer, einer der erfolgreichsten Podcaster Deutschlands, Einblicke in die aktuellen Geschehnisse an der Börse mit spannenden Hintergründen. Dazu Gespräche und Interviews mit den Menschen hinter den Geschichten sowie viel nützliches Wissen zum Investieren, Handeln und Sparen. Der Podcast wird unterstützt von Trade Republic. Die Kooperation zwischen Trade Republic und OMR ist in dieser Form einmalig in Deutschland.

„Der neue tägliche Börsenpodcast macht die Kapitalmärkte für diejenigen greifbar, die sich mit diesem Thema bisher noch nicht so intensiv beschäftigen konnten und bietet gleichzeitig erfahrenen Anlegern spannende Börsennews in kompakter Form. –Ohne Aktien wird schwer– zeigt den Menschen, dass die Beschäftigung mit der Geldanlage und der Wirtschaft durchaus auch Spaß machen kann“, sagt Christian Hecker, einer der Gründer von Trade Republic. „Trade Republic verfolgt weiter konsequent seine Vision, das Sparen, Investieren und Handeln am Kapitalmarkt für jedermann zugänglich zu machen. Wir freuen uns sehr den Podcast von OMR präsentieren zu können.“

In rund zehn Minuten täglich schlägt Philipp Westermeyer, der mit seinen Podcasts regelmäßig zehntausende Hörer begeistert, eine Brücke zwischen dem Alltag der Menschen und den Kapitalmärkten. Börsennews, Informationen zu spannenden Unternehmen sowie hilfrieche Erklärungen zur Kapitalmarktanlage – jede Episode widmet sich den unterschiedlichen Aspekten rund um das Investieren und Sparen an der Börse. In dem neuen Format erzählt der erfahrene Podcaster Börsengeschichten auf Augenhöhe für diejenigen Menschen, die bisher wenig Bezug zum Kapitalmarkt hatten. Dabei ist er nicht immer allein, auch Menschen hinter den Geschichten geben in Gesprächen und Interviews ihre Einschätzung zu den aktuellen Themen.

„Wir wollen unseren Hörern zeigen, was alles Spannendes in der Wirtschaft passiert und wie das mit der Börse zusammenhängt. Für immer mehr Menschen ist das Sparen an der Börse eine wichtige Frage. Wir wollen den Kapitalmarkt greifbarer und verständlicher machen. Damit unterstützen wir unsere Zuhörer dabei, informierte Lösungen für sich selbst zu finden“, berichtet Philipp Westermeyer, Gründer von OMR. „Wir wollen Aufmerksamkeit für das Thema Börse schaffen und den Zugang vereinfachen, sind jedoch keine Anlageberater. Die Entscheidung über die Investitionen bleibt jedem selbst überlassen.“

Der Titel der Reihe „Ohne Aktien wird schwer“, bringt die aktuelle Lage beim Vermögensaufbau auf den Punkt: In Zeiten von Niedrig- oder sogar Negativzinsen erhalten Wertpapiere als lohnende Anlageoption einen immer höheren Stellenwert. Trade Republic macht es den Kunden leicht, die Chancen des Kapitalmarktes auch als Privatanleger zu nutzen. Mit ihrer intuitiven App können Nutzer mobil, provisionsfrei und sicher am Aktienmarkt aktiv werden. Es fällt lediglich eine Fremdkostenpauschale von einem Euro für die Abwicklung der Order an. Neben dem klassischen Wertpapierhandel ergänzen auch dauerhaft kostenfreie ETF- und Aktiensparpläne für den langfristigen Vermögensaufbau das Angebot.

Den Podcast „OHNE AKTIEN WIRD SCHWER“ gibt es ab heute über alle gängigen Podcast-Apps zu hören.

Produziert von Podstars by OMR.

Pressekontakt:

Bettina Fries
+49 30 5490 63121
mailto:presse@traderepublic.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/151193/4785974
OTS: Trade Republic Bank GmbH

Original-Content von: Trade Republic Bank GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis