BDS Bayern sagt bis 19. April Veranstaltungen ab

Sehr geehrte Damen und Herren der Ortsvorstandschaften,
sehr geehrte Damen und Herren der Bezirksvorstandschaften,

die Corona-Krise schreitet voran und hat nunmehr auch Bayern fest im Griff. Die Empfehlungen der Bundesregierung und der bayerischen Staatsregierung ändern sich fast täglich, sodass auch wir jeden Tag die Lage neu bewerten müssen.

Jetzt hat sich die Bundesregierung klar dahingehend positioniert, dass es für uns alle eine gesellschaftliche Pflicht ist, der Verbreitung des Virus bestmöglich entgegenzutreten und daher auch vermeidbare Präsenzveranstaltungen zu meiden. Diesem Aufruf folgt auch der BDS Bayern uneingeschränkt. Aus diesem Grund werden wir bis einschließlich 19. April 2020 keine öffentlichen Präsenzveranstaltungen (inkl. der Azubiakademien) durchführen.

Wir möchten Sie in Ihren Orts- bzw. Bezirksverbänden ebenfalls bitten, bis einschließlich 19. April 2020 keine Veranstaltungen mehr durchzuführen. Etwaig für diesen Zeitraum bereits eingeladene Veranstaltungen bitten wir, abzusagen oder großzügig zu verschieben.

Gemeinsam mit den Behörden werden wir in den ersten beiden April-Wochen die Sachlage neu bewerten und rechtzeitig mitteilen, ob wir unsere Empfehlung über den 19. April hinaus aufrechterhalten müssen oder nicht. Mehr können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht prognostizieren.

Es sind unbestreitbar schwierige Zeiten, die gerade über uns hereinbrechen. Wir müssen nun besonnen und überlegt handeln, damit wir gemeinsam die Krise bewältigen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Besonnenheit. Passen Sie gut auf sich auf!

Freundliche Grüße

Michael Forster
Hauptgeschäftsführer


komplette Meldung auf BDS Bayern lesen

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis