Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bei Smartphones bleibt die Datensicherheit noch auf der Strecke

Die rasante Verbreitung von Smartphones ? auch im Geschäftsalltag ? stellt gerade Unternehmen vor neue Herausforderungen bei der Datensicherheit. Zwar greifen immer mehr Mitarbeiter mobil auf Daten aus dem Unternehmensnetzwerk zurück, vor Zugriff durch unbefugte Dritte werden die heruntergeladenen Daten auf dem Smartphone meist jedoch nicht geschützt. Davor warnte der Internet Security-Spezialist PSW GROUP auf den Internet Security Days in Brühl.
Während sich im PC-Bereich unlängst Lösungen für Virenschutz, Firewalls und Dateiverschlüsselung durchgesetzt haben, fehlen diese auf Smartphones in der Regel vollständig. Dadurch sind die mobilen Alleskönner in den meisten Fällen offen wie ein Scheunentor und stellen so nicht nur für Unternehmen sondern auch für Privatpersonen ein hohes Datensicherheitsrisiko dar. „Die Übertragung von Daten über Hotspots, UMTS, LTE & Co. findet zwar verschlüsselt statt, auf dem Smartphone selbst werden diese aber häufig unverschlüsselt abgelegt. Mangels Schutzvorkehrungen ist es für Angreifer dann ein Leichtes, in den Besitz dieser Daten ? darunter nicht selten auch Passwörter, Nutzernamen und Geschäftsgeheimnisse ? zu gelangen“, verdeutlicht Christian Heutger, Geschäftsführer der PSW GROUP GmbH & Co. KG.
In Zusammenarbeit mit ihrem Partner TriSec bietet die PSW GROUP Unternehmen daher Sicherheitskonzepte für den Schutz vertraulicher Daten auf den Smartphones von Mitarbeitern. Hierzu zählen unter anderem Lösungen zur Verwaltung sowie Ortung mobiler Endgeräte, zur Datenlöschung aus der Ferne aber auch zur Verschlüsselung von Daten auf Smartphones. Die Internet Security-Spezialisten empfehlen Unternehmen außerdem, klare Regeln für die Datennutzung via Smartphone im betrieblichen Alltag zu definieren und in Security Policies festzuhalten.
Weitere Informationen zum Thema hat der PSW-Partner TriSec auf seiner Website unter http://trisec.de/index.php?id=33&tx_ttnews[tt_news]=15&tx_ttnews[backPid]=8&cHash=fdebee6d15 zusammengetragen. Von den Internet Security Days in Brühl berichtet hat in diesem Kontext zudem das ZDF. Der Beitrag, in dem auch die Präsentation von Christian Heutger gezeigt wird, kann in der Mediathek des TV-Senders (http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1437830/Smartphones—Fundgrube-fuer-Datendiebe?setTime=6) abgerufen werden.

Die PSW GROUP mit Sitz in Fulda ist einer der deutschlandweit führenden Full Service-Provider für Internetlösungen mit einem besonderen Schwerpunkt auf Internet Security. Als solcher bietet das Unternehmen ? sowohl für den Web-Einsatz als auch für die E-Mail-Kommunikation ? Zertifikats-, Signatur-, Verschlüsselungs- und Authentifizierungslösungen an. Das umfassende Produktportfolio reicht speziell in diesem Bereich von SSL-Zertifikaten über Code-Signing-Zertifikate bis hin zu qualifizierten elektronische Signaturen.
Aber auch Sicherheitslösungen wie das PCI-Scanning, Secure CDN und DNSSEC sowie Gütesiegel und Kundenbewertungssysteme speziell für E-Commerce-Anbieter finden sich im Repertoire der PSW GROUP. Neben der großen Produkt-Vielfalt verfügt das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen über eine fast 11-jährige Expertise in den Bereichen Internet-Sicherheit, IT-Recht sowie Hosting- und Domaindienstleistungen.
Zu den Kunden der PSW GROUP zählen Webhoster sowie Webdesign- und Marketing-Agenturen, die als Reseller auf die Sicherheitslösungen des Full Service-Providers zurückgreifen, aber auch Betreiber von E-Commerce-Angeboten sowie Online-Shops.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis