Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Benchmark entwickelt umfassenden Explorationsplan für Gold-Silber-Ziele Marmot und Marmot East

Edmonton – 7. Juli 2021 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) freut sich, einen umfassenden Explorationsplan bei den Entdeckungen Marmot und Marmot East auf dem Gold-Silber-Projekt Lawyers im Gebiet Golden Horseshoe im nördlichen Zentrum von British Columbia (Kanada) bekannt zu geben.

2021 Geplantes Arbeitsprogramm – Marmot und Marmot East

– ~12.500 m geplante Explorationsbohrungen zur Nachverfolgung der Entdeckungsbohrung im Jahr 2020 mit 101,00 m mit einem Gehalt von 0,82 g/t AuÄq (einschließlich 18,00 m mit 2,5 g/t Au), davon sind
– ~10.000 m in Marmot geplant
– ~2.500 m in Marmot East geplant
– Bodengestützte Untersuchungen mithilfe der induzierten Polarisierung (IP) zur Abgrenzung von Anomalien der Aufladbarkeit und des Widerstands im Untergrund, die mit einer Mineralisierung in Zusammenhang stehen.
– 34,8 Profilkilometer mithilfe der induzierten Polarisation (IP)
– Erweiterung der detaillierten Bodenmagnetik-Untersuchung zur Erweiterung der abgegrenzten strukturellen Trends
– Umfangreiche Oberflächenproben und geologische Kartierungen
– Geophysikalische und radiometrische fluggestützte Vermessungen in der südlichen Hälfte des Projekts zur Identifizierung von EM- und radiometrischen Anomalien, die mit einer Porphyr- und epithermalen Mineralisierung in Verbindung stehen könnten.
– 621 Profilkilometer auf Linien im Abstand von jeweils 100 Metern

John Williamson, CEO, sagte: Benchmark sieht kurzfristig Potenzial für eine signifikante Erweiterung der Gold-Silber-Unzen mit einer Kombination von Bohrungen zur Erweiterung der bestehenden Lagerstätten und Bohrungen zur Definition ganz neuer Entdeckungen. Die Marmot-Ziele verfügen über ein beträchtliches Potenzial zur Erzeugung von Gold- und Silberunzen in demselben Umfang wie die Lagerstätte Cliff Creek. Die Marmot-Ziele und andere neue Ziele sind alle über Straßen zugänglich und verfügen über eine Mineralisierung an der Oberfläche.

Die Entdeckungen Marmot und Marmot East weisen einen ähnlichen geochemischen Fußabdruck wie das Ressourcengebiet Cliff Creek (Abbildung 1), eine vergleichbare Gammastrahlenspektrometrie (AGRS/Radiometrics), magnetische und geophysikalische EM-Signaturen und -Abmessungen auf und lieferten ähnliche Bohrabschnittsmächtigkeiten und -gehalte. Darüber hinaus befinden sich die Gebiete Marmot und Marmot East innerhalb desselben nordwestlich-südöstlich verlaufenden strukturellen Korridors, der als signifikante Kontrolle der Mineralisierung bei Cliff Creek interpretiert wird (Tabelle 1).

Tabelle 1: Merkmale der Mineralisierung von Cliff Creek und Marmot-Marmot East
Merkmal Cliff Creek Marmot und Marmot E
ast

Radiometrische ü ü
Anomalie

Gold- und ü ü
Silber-in-Boden-An
omalie

Abmessungen der 1500 x 2000 m 2000 x 3000 m
Bodenanomalie mit
mehreren
Elementen

NW-Trend-Struktur ü ü
in
Magnetik

Alteration – ü ü
Adular,
Kieselsäure,

Propylitikum
Stratigraphie – Tooü ü
doggone
-Vulkane
Beste 105,8 g/t AuÄq* 58,5 g/t AuÄq
Gesteinsproben

IP-Anomalie Zusammen IP-Vermessung
auftretender ausstehend
hoher
Widerstand/geringe
Aufladbarkeit
*AuÄq-Berechnung basiert auf einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1

Der Abschluss der geplanten VTEM-Vermessung steht unmittelbar bevor und wird magnetische, EM- und radiometrische Anomalien bei Marmot und Marmot East erklären, die nach Süden offen bleiben. Benchmark wird vor den Bohrungen eine bodenbasierte geophysikalische Untersuchung anhand der induzierten Polarisation (IP) durchführen, um die Ergebnisse der Oberflächengeochemie und geologischen Kartierungen zu kontextualisieren. Es ist wahrscheinlich, dass geophysikalische IP-Untersuchungen ein starkes Zielinstrument für Marmot und Marmot East sein werden, da die Korrelation zwischen dem gesamten Sulfidgehalt und den Edelmetallgehalten im Bohrkern im Vergleich zu anderen Gebieten des Gold-Silber-Projekts Lawyers robuster ist.

Abbildung 1: Vergleich der Ressourcengebiete Cliff Creek Dukes Ridge-Phoenix und AGB mit den neu entdeckten Marmot-Zonen
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59386/2021-07-07_Benchmark_DEPRcom.001.png

*AuÄq berechnet mit einem Silber-Gold-Verhältnis von 80:1.
**Siehe Pressemitteilung vom 14. Mai 2021 zur ersten Mineralressourcenschätzung (MRE) von Benchmark zu Cliff Creek, Dukes Ridge-Phoenix und AGB.

Über Benchmark Metals
Benchmark Metals Inc. ist ein kanadischer Gold- und Silberexplorer, der derzeit das Gold-Silber-Projekt Lawyers in der ertragreichen Bergbauregion Golden Horseshoe im Norden der kanadischen Provinz British Columbia erweitert. Das Unternehmen besitzt sämtliche Rechte an diesem Projekt. Das Projekt umfasst drei mineralisierte Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie 20 neuen Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.
https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/59386/2021-07-07_Benchmark_DEPRcom.002.png

www.metalsgroup.com

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

John Williamson e.h.

John Williamson, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jim Greig
E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
Telefon: +1 604 260 6977

Benchmark Metals Inc.
10545 – 45 Avenue NW
250 Southridge, Suite 300
Edmonton, AB KANADA T6H 4M9

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis