Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bergsträßer Business Tag 2015: Die Zeit läuft

Die TimePunch KG ist auch in diesem Jahr beim Bergsträßer Businesstag dabei. In der Nibelungenhalle in Lorsch können sich Freiberufler und Unternehmer aus der Region über vielfältige Themen informieren und neuen Geschäftskontakte knüpfen. Unternehmensgründer Gerhard Stephan findet die Idee einer regionalen Messe im B2B-Bereich hervorragend: „Wir haben auch im vergangenen Jahr schon auf dem Bergsträßer Business Tag ausgestellt. Unsere Lösungen steigern die Effizienz in allen Branchen, so dass die breitgefächerte B2B-Messe mit regionalem Schwerpunkt eine hervorragende Plattform für uns bietet.“ Für die Messebesucher bietet TimePunch einen zusätzlichen Anreiz. Wer sich auf dem BBT für die Software interessiert und auf Stand 33 bei TimePunch seine Visitenkarte hinterlässt, sichert sich seinen Messerabatt von 10 % bis 30.5.2015.

Die Personal-Zeiterfassung von TimePunch richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen. Sie erfasst Kommen und Gehen, Raucherpausen und Überstunden und sichert damit die Fairness im Team. Die Gleitzeitkonten, Monatsberichte und Urlaubspläne lassen sich über ein zentrales Verwaltungsmodul komfortabel aufrufen, auswerten und verarbeiten.Wie die Zeiten erfasst werden, hängt von den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens ab. Neben klassischen Terminalsystemen kombiniert mit RFID-Anhängern oder Chipkarten, erfassen Außendienstmitarbeiter ihre Zeiten über eine Smartphone-App oder Produktionsbetriebe über einen gemeinschaftlich genutzten PC. Ein Einsteigerpaket mit Terminal, zehn Schlüsselanhänger RFID-Chips sowie allen dazugehörigen Lizenzen erhalten Unternehmen inklusive der Installation schon ab 899 netto.

Genau zu wissen, welches Projekt wie viel Zeit beansprucht, stellt Freiberufler, Architekturbüros und kleine Handwerksbetriebe vor große Herausforderungen. TimePunch spart Rätselraten und aufwändige Verwaltungsarbeiten: Ohne zusätzliche Zeiterfassungsgeräte ermöglicht es die Software, Projektzeiten am PC direkt per Mausklick zu erfassen. Detailliert können Zeiten damit genauestens kalkuliert, abgerechnet und dokumentiert werden. Im Gegensatz zu anderen Software-Lösungen orientieren sich auch die Preise an der Zielgruppe: Eine Lizenz zur Nutzung der Projekt-Zeiterfassung kostet für Freiberufler nur 29 pro Jahr. Für kleine Unternehmen bietet das Basispaket mit 10 – zeitlich unbefristeten – Mitarbeiterlizenzen für 748 netto eine preisgünstige Einsteigerlösung.

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis