BERLINER MORGENPOST: Bildung muss sich lohnen / Kommentar von Isabell Jürgens

Seit Jahren beklagen die Handwerkskammer und vor
allem die betroffenen Handwerker, dass Hochschulabsolventen ihre
Ausbildung nahezu kostenlos bekommen, während sie dagegen, um Meister
zu werden, tief in die Tasche greifen müssen. Während sich
Brandenburg sowie weitere elf Bundesländer dazu entschieden haben,
die Prüflinge mit einem “Meisterbonus” zu unterstützen, rührt sich in
Berlin nichts. Dabei liegt es auch im Interesse der Stadt,
Meisterprüfungen zu fördern. Denn Meister verdienen nicht nur
durchschnittlich rund 500 Euro monatlich mehr als Gesellen und zahlen
damit entsprechend höhere Steuern. Sie haben vor allem auch die
Voraussetzung dafür geschaffen, selbst einen Meisterbetrieb zu
gründen, schaffen so Arbeitsplätze und beheben aktiv den
Fachkräftemangel. Das sollte Berlin eine Unterstützung wert sein.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis