Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

BERLINER MORGENPOST: Schneller durch die Stadt / Kommentar von Andreas Abel

BVG-Busse sind großartig. Mit ihnen lässt sich
jeder Kiez erreichen. Und man sieht noch etwas von der Stadt, ist
mittendrin. Das aber ist auch genau das Problem. Sie stehen häufig im
Stau. Es ist also höchste Zeit, dass sich Senatsverkehrsverwaltung,
Bezirke und die BVG darüber Gedanken machen, wie der Busverkehr
wieder nach Fahrplan laufen kann. Allerdings müht sich Rot-Rot-Grün
mit einem Zielkonflikt: Was ist wichtiger – ein Radweg oder eine
Busspur? Die Entscheidung sollte in aller Regel zugunsten der Busspur
ausfallen, die dann, wie bisher, auch Radfahrer nutzen dürfen. Sie
muss aber ausreichend breit gestaltet sein, um diese nicht zu
gefährden. Schnellere Busse spielen eine zentrale Rolle, wenn es
darum geht, mehr Berliner und Pendler zum Verzicht auf das Auto zu
bewegen.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis