BERLINER MORGENPOST: Verbraucher in der Pflicht / Leitartikel von Theresa Martus zu den Bauernprotesten

Es ist, kommunikationstechnisch, eine Herausforderung, gegen ein
Programm für Insektenschutz und Maßnahmen für sauberes Wasser zu demonstrieren
und trotzdem auszusehen wie die Guten. Tausende deutsche Bauern versuchen es
trotzdem – weil sie Wut im Bauch haben. Die Umfragen sagen, dass die Mehrheit
der Deutschen bessere Lebensbedingungen für Tiere will und auch mehr
Insektenschutz. Aber an der Supermarktkasse entscheiden die allermeisten immer
noch nach dem Preis. Dass aber Landwirte zu besseren Bedingungen produzieren,
wenn am Ende fast keiner da ist, der die Preise zahlen will, kann man nicht
erwarten. Umgekehrt können auch die Bauern nicht ernsthaft damit rechnen, dass
die Gesellschaft ihre Ansprüche in der Tierhaltung nach unten schraubt. Zumal es
ja auch um ihr Grundwasser geht, um ihr Klima und ihre Insekten.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/53614/4451383
OTS: BERLINER MORGENPOST

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis