Bertelsmann treibt Technologie-Initiativen voran (FOTO)


 


– 500 Tech-Expertinnen und -Experten von Bertelsmann vernetzen sich bei virtueller Data Week – Globaler Bewerberrekord auf Tech-Stipendien der Bertelsmann-Initiative #50000Chancen – Social Media Day bringt Fachleute aus allen Bertelsmann-Unternehmensbereichen virtuell zusammen

Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann treibt intern wie extern die Vernetzung und den Wissenstransfer im Bereich Zukunftstechnologien voran. So kamen in der vergangenen Woche rund 500 Tech & Data-Fachkräfte aus allen Konzernbereichen zur virtuellen „Data Week 2020“ zusammen, um Know-how auszutauschen. Über vier Tage hinweg widmeten sie sich in live übertragenen Keynotes und digitalen Workshops Schlüsseltechnologien wie Cloud Computing, Datenanalyse und Künstliche Intelligenz (KI) sowie aktuellen IT-Projekten aus dem Konzern. Im Zentrum stand der Start einer Bertelsmann Collaboration Platform: Darauf tauschen sich Bertelsmann-Unternehmen künftig weltweit über neu entwickelte IT-Lösungen, Tools, Algorithmen, Applikationen und Software-Programme aus. Ziel ist es, vorhandene Kompetenzen für alle nutzbar zu machen, Ideen zu geben und konkrete Lösungen anzubieten. Parallel zur „Data Week“ fand ein „Hackathon“ statt, in dem 18 Expertinnen und Experten aus verschiedenen Unternehmensbereichen an Lösungen für reale Geschäftsfälle aus dem Konzern arbeiteten.

Rolf Hellermann, Leiter des Tech & Data Advisory Board und designierter CFO von Bertelsmann: „Neue Technologien und große Datenmengen sind Schlüsselfaktoren für den wirtschaftlichen Erfolg von Bertelsmann in der Zukunft. Um diese Herausforderungen zu meistern, müssen wir noch weiter zusammenrücken. Veranstaltungen wie unsere Data Week und die neue Collaboration Platform schaffen die Voraussetzung für den notwendigen technologischen Wandel in allen Bereichen.“

Bertelsmann bietet darüber hinaus in einem auf drei Jahre angelegten Programm weltweit 50.000 Stipendien für Udacity-Kurse in den Bereichen Cloud, Data und KI an, um mehr Menschen für Zukunftstechnologien zu begeistern und den IT-Fachkräftemangel zu verringern. Nachdem sich in der ersten Runde 2019 fast 46.000 Interessenten beworben hatten, ging in der zweiten Runde jetzt die Rekordzahl von mehr als 60.000 Bewerbungen aus 187 Ländern ein. Von den zusammen mehr als 100.000 Bewerbungen stammen rund 4.000 von Bertelsmann-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern. Die Stipendien-Initiative #50000Chancen wurde von Bertelsmann erneut mit einer umfangreichen Imagekampagne beworben, die bisher mehr als 34 Millionen Menschen erreichte.

Mitte November trafen sich außerdem mehr als 200 Social-Media-Profis aus allen Unternehmensbereichen von Bertelsmann zum 7. Social Media Day des Konzerns, der erstmals ausschließlich im digitalen Raum stattfand. Sie tauschten sich über erfolgreiche Strategien und Initiativen wie den TikTok-Auftritt der Food-Plattform Chefkoch, „Smart Music for Social Media“ von BMG Production Music oder das Social-Media-Konzept der Mediengruppe RTL Deutschland aus. Highlight war eine Live-Performance des BMG-Künstlers Baghiira.

Bertelsmann macht das Social-Media-Angebot seiner Firmen, Verlage, Redaktionen und Marken in einer Social Cloud ( https://socialcloud.bertelsmann.com/ ) sichtbar, die aktuell mehr als 12.000 Social-Media-Kanäle aus aller Welt mit rund 3,4 Milliarden Followern bündelt.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 126.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 18,0 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
mailto:andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7842/4772119
OTS: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis