Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

BestPracticeDay 2019: Seid offen! Baut Barrieren ab! Habt keine Angst! / Unternehmensberatung Staufen stellt auf Europas führendem Lean-Kongress Agilitäts-Reifegrad-Check vor

Noch bevor agile Arbeitsorganisationen ihre
Leistungsfähigkeit flächendeckend unter Beweis stellen können, wenden
sich erste Unternehmen bereits wieder enttäuscht ab. Der Grund: Ihnen
gelingt es nicht, über die Einführung von agilen Methoden hinaus,
auch das Mindset ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte zu verändern.
Wie Unternehmen den Schritt vom „Doing Agile“ zum „Being Agile“
schaffen können, war in diesem Jahr einer der Schwerpunkte auf dem
BestPractice Day der Unternehmensberatung Staufen. Mehr als 330
Führungskräfte waren auch in diesem Jahr wieder zu Europas führendem
Lean-Kongress nach Darmstadt gekommen.

„Agilität ist die Fähigkeit eines Unternehmens, schnell auf
Veränderungen reagieren und sich an neue Herausforderungen anpassen
zu können“, sagte Dr. Andreas Romberg, der als Senior Partner bei
Staufen das Thema Agilität verantwortet. „Vereinfacht gesagt, werden
durch Agilität die informellen Strukturen, mit denen schon früher die
Kohlen aus dem Feuer geholt wurden, nun legitimiert“, so
Agilitäts-Experte Romberg. „Diesen Wechsel von hierarchischen
Strukturen hin zu Team-Kreisen bekommt ein Unternehmen nicht hin,
wenn nicht gleichzeitig Themen wie Weltanschauung, Menschenbild und
Haltung angegangen werden.“

Wie weit ihr Unternehmen auf diesem Weg schon ist, konnten die
mehr als 330 Teilnehmer per Smartphone-App bei einem
Live-Agilitäts-Reifegrad-Check überprüfen. Ergebnis: Die Unternehmen
wissen eigentlich sehr genau, dass sie an ihren Organisations- und
Führungsstrukturen arbeiten müssen, um das eigentliche Potenzial
einer agilen Arbeitsweise zu heben. Weitere wichtige Erkenntnis:
Agilität ist nicht die Antwort auf komplizierte Aufgaben, sondern auf
komplexe Fragestellungen.

Vor welchen komplexen Herausforderungen die Wirtschaft aktuell
steht, machten auf dem BestPractice Day zahlreiche Unternehmen in
Vorträgen und Workshops deutlich. So erläuterte etwa Rainer Rueß,
Leiter der weltweiten Produktionsplanung von Mercedes-Benz Cars, wie
sein Unternehmen neben der Digitalisierung der Fertigung künftig auch
auf viele kleinere, über die gesamte Welt verteilten Werke setzen
werde, um besser auf die Folgen internationaler Handelskonflikte
reagieren zu können. Und Joerg Alois Blunder, der als Vice President
Organizational Culture bei Coca-Cola European Partners gerade den
Merger der deutschen, britischen und spanischen Abfüller zu managen
hat, ergänzte: „Kulturwandel ist kein Projekt, sondern eine Reise.“

Wenn man auf diese Reise auch die Generationen Y und Z mitnehmen
möchte, ist wohl allerdings noch einiges zu tun. Philipp Riederle,
Jahrgang 1994 und u.a. als Podcaster („Mein iPhone und Ich“)
erfolgreich, machte sehr klar, dass seine Altersgenossen und er nicht
mit Kicker, XXL-Sitzkissen und etwas Loft-Atmosphäre zu ködern seien.
Sein Appell an die deutsche Wirtschaft kann somit auch als das Fazit
des BestPractice Days 2019 verstanden werden: „Seid offen! Baut
Barrieren ab! Habt keine Angst!“

Agilitäts-Reifegrad-Check

Unternehmen, die Interesse an einem – über die Live-App noch
deutlich hinausgehenden – Agilitäts-Reifegrad-Check der Staufen AG
haben, wenden sich bitte an Dr. Andreas Romberg
(a.romberg@staufen.ag)

Über die Staufen AG – www.staufen.ag

In jedem Unternehmen steckt ein noch besseres. Mit dieser
Überzeugung berät und qualifiziert die Staufen AG seit 25 Jahren
Unternehmen und Mitarbeiter weltweit. Märkte sind in Bewegung, der
Konkurrenzdruck enorm. Staufen hilft, die richtigen Veränderungen
schnell in Gang zu bringen, die Produktivität zu erhöhen, die
Qualität zu verbessern und die Innovationskraft zu steigern. Die
internationale Lean Management Beratung sorgt mit den passenden
Strategien und Methoden für schnelle und messbare Erfolge – um die in
jedem Unternehmen vorhandenen Potenziale zu heben, etablieren die
Staufen-Berater gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeitern eine
lebendige und nachhaltige Veränderungskultur. Auf dem Weg in die
digitale Transformation begleitet die Staufen-Tochtergesellschaft
Staufen Digital Neonex mittelständische Industrieunternehmen. Die
Staufen AG bietet mit ihrer Akademie zudem zertifizierte,
praxisorientierte Schulungen an. Von den internationalen Standorten
betreuen mehr als 320 Mitarbeiter Kunden auf der ganzen Welt. 2019
wurde die Staufen AG bereits zum sechsten Mal in Folge von „brand
eins Wissen“ als „Beste Berater“ ausgezeichnet. Das Consultinghaus
ist laut der renommierten Branchen-Studie „Hidden Champions 2018“
Deutschlands beste Lean-Management-Beratung und wurde von der
„Wirtschaftswoche“ mehrfach mit dem Preis „Best of Consulting“
geehrt.

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
STAUFEN.AG
Beratung.Akademie.Beteiligung.
Kathrin Negele
Blumenstr. 5
D-73257 Köngen
Tel: +49 7024 8056 155
Fax: +49 7024 8056 111
kathrin.negele@staufen.ag
www.staufen.ag

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Thöring & Stuhr – Partnerschaft für Kommunikationsberatung
Arne Stuhr
Mittelweg 142 – D-20148 Hamburg
Tel: +49 40 207 6969 83
mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Original-Content von: Staufen AG, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis