Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Bionik-Innovations-Centrum richtet Bionik-Kongress „Patente aus der Natur“ aus

Am 21. und 22. Oktober 2016 findet der Bionik-Kongress „Patente aus der Natur“ statt. 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Sparten der Bionikforschung sowie Wirtschafts- und Industrieakteure versammeln sich bereits zum 8. Mal an der Hochschule Bremen (HSB) zu einem umfassenden fachlichen Austausch. Der Kongress ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bionik-Innovations-Centrums B-I-C, der Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik GTTB e.V. und des Bionik-Kompetenz-Netzwerks BIOKON e.V. Im Rahmen des Kongresses wird der mit 10.000 Euro dotierte International Bionic Award 2016 der Schauenburg Stiftung verliehen. Die Preisübergabe findet in Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure VDI e.V. in einer feierlichen Zeremonie im Rathaus Bremen statt.
Das Symposium deckt ein breites Spektrum bionischer Aktivitäten ab. Unter anderem stellt Peter Sander, AIRBUS Operations GmbH, die breite Vielfalt bionischer Ansätze bei 3D-Druck Verfahren in der Flugzeugkonstruktion vor. Julia Schmidt-Petersen, EOS GmbH München, zeigt neue Wege auf, die mithilfe der Bionik bei der Entwicklung von Flugzeugkühlern gegangen werden. Dr. Elias Knubben, Leiter der Bionik-Projektsektion der Firma FESTO, hält einen Vortrag über Innovationen mit Bionic Thinking. Rene Bremke, ROSEN Technology & Research Center Lingen, informiert über den Einsatz bionischer Lösungen bei Pipelineinspektionsgeräten. In der Bionik forschende Arbeitsgruppen aus Deutschland, Osterreich, Schweiz und den Niederlanden präsentieren ihre Ergebnisse.
Auch der wissenschaftliche Nachwuchs, aus dem Studienprogramm Bionik der HSB und weiteren Hochschulen des deutschsprachigen Raums, beteiligt sich aktiv am Kongressprogramm mit Poster- und Vortragsbeiträgen sowie Demonstratoren, die während des Kongresses ausgestellt werden.
Der Bionik Kongress „Patente aus der Natur“ findet alle zwei Jahre statt. Die Veranstaltung ist eine etablierte Größe als fachübergreifendes Forum für aktuelle Bionik-Forschung in der nationalen Bionik-Landschaft, sodass zum Beispiel das Bionik-Kompetenznetz BIOKON e.V. und die Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik GTBB e.V. im Vorfeld und Nachgang des Kongresses ihre Jahreshauptversammlung an der HSB abhalten. Der VDI-Beirat Bionik tagt in diesem Jahr ebenfalls dort.
Kongressprogramm: http://bionik.fbsm.hsbremen.de/downloads/Kongress2016/Kongress_2016_Programm_web.pdf
Bionic Award 2016: http://www.vdi.eu/index.php?id=53234
Bionik
Die Bionik als interdisziplinäre Wissenschaft beschäftigt sich systematisch mit der
Erforschung der Ergebnisse biologischer Evolution und deren Umsetzung in innovative technische Produkte und Anwendungen.
Bionik-Innovations-Centrum (B-I-C)
Das B-I-C der HSB wurde 2005 gegründet. Neben der Grundlagenforschung zu Themen wie innovative Oberflächen und Werkstoffe, Fluiddynamik oder Organisation und Logistik werden weitere Bionik-Aktivitäten koordiniert. Diese liegen in Schwerpunkten auf dem Bildungssektor, dem Transfer der Forschung in die Wirtschaft und in der Öffentlichkeitsarbeit. www.bionik-bremen.de
Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik (GTBB e.V.)
Die 1990 von Prof. Dr. Werner Nachtigall gegründete GTBB setzt sich dafür ein, Inhalte und Arbeitsweisen der Bionik einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Ein besonderes Anliegen ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Bionik. www.gtbb.net
Bionik-Kompetenz-Netz (BIOKON e.V.)
Das BIOKON e.V. ist ein Verbund der wichtigsten wissenschaftlichen Arbeitsgruppen im Bereich Bionik in Deutschland. BIOKON international weitet die Aktivitäten des Netzwerks auf EU-Ebene aus. www.biokon.de

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis