Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

BKM – Bausparkasse Mainz holt auf (FOTO)


 


Mehr Einlagen, mehr Kreditzusagen, mehr neue Kunden – die
Bausparkasse Mainz AG (BKM) zieht eine positive Bilanz für das Jahr
2013 und das erste Quartal 2014. Die Investitionen in neue Produkte,
die Verbesserung interner Prozesse und die nachhaltige Kundenpolitik
zahlen sich für das Mainzer Institut aus.

Marktanteil wächst

Mit guten Abschlusszahlen für das Jahr 2013 präsentiert sich die
BKM als starker Marktteilnehmer auf Wachstumskurs. So legt der
Mainzer Finanzdienstleister mit einem Plus von 35 Prozent in der
Bausparsumme des abgeschlossenen Neugeschäftes das beste Ergebnis der
letzten fünf Jahre vor. Gleiches gilt für das eingelöste Neugeschäft
mit einem Zuwachs von 16,4 Prozent. Ebenfalls zweistellig ist das
Plus im Finanzierungsneugeschäft, sowohl in der Stückzahl (+13
Prozent) als auch im Finanzierungsvolumen (+21,2 Prozent). Auch der
Spargeldeingang wächst überdurchschnittlich. Die Zahlen sorgen zudem
für eine Steigerung im Marktanteil. Für Dr. Bernd Dedert,
BKM-Vorstand und Vorstandssprecher, ist die Sache klar: „Wir haben
marktgerechte Produkte, bieten einen ausgezeichneten Service und
setzen auf Qualität“.

Marktumfeld bleibt positiv

Das Marktumfeld bleibt auch in 2014 positiv. Die Bildung und
Finanzierung von Wohneigentum ist und bleibt ein absolutes
Wachstumsthema. Das Mainzer Institut verzeichnet daher auch in den
ersten drei Monaten solide Zuwachsraten im Bauspar- und im
Finanzierungsgeschäft. Insbesondere wächst der Spargeldeingang bei
der BKM um bemerkenswerte 29,2 Prozent. Bereits im ersten Quartal
entschieden sich 17 Prozent mehr Kunden als im Jahr zuvor einen
Bausparvertrag bei der BKM abzuschließen. „Wir erwarten daher auch in
2014 eine gute Entwicklung des Neugeschäftes, mindestens auf
Vorjahresniveau“, so Dedert.

Positionierung als Servicebausparkasse

Die Beziehungen zwischen Finanzdienstleister und Kunde sind
sensibler geworden. Entscheidend für einen Abschluss sind neben
Konditionen auch eine verlässliche Beratung und umfassende
Informationen. Zudem ist die Kommunikation von Mensch zu Mensch im
Zeitalter von Direktbanken und Sprachcomputern gefragter denn je.
„Kundenzufriedenheit ist für uns ein strategischer Erfolgsfaktor. Wir
setzen in der Beratung deshalb auf den persönlichen Kontakt und eine
individuelle Fallbearbeitung. Der Kunde erwartet Qualität statt
Quantität, und die bekommt er auch“, bekräftigt Dedert. Dass die
Strategie aufgeht, wird auch von Medien- und Kundenseite bestätigt.
Nach den Auszeichnungen „Beliebteste Bausparkasse“ durch Euro am
Sonntag und „TOP-Bausparkasse“ durch n-tv, folgte kürzlich das
n-tv-Siegel „TOP Sparbrief- und Festgeldbank 2014“. „Mit dem Claim
„BKM. Deine Bausparkasse – Mehr Service. Mehr Sicherheit“
positionieren wir uns am Markt als Servicebausparkasse. Wir bieten
kurze Wege und stehen für das „Mehr“ an Service und das „Mehr“ an
Sicherheit“, erläutert Dedert den neuen Slogan, der gleichzeitig ein
nachhaltiges Leistungsversprechen an Neu- sowie auch Bestandskunden
sein wird.

Über die BKM – Bausparkasse Mainz AG

Die 1930 gegründete BKM – Bausparkasse Mainz AG zählt heute zu den
führenden Unternehmen der Branche. Als moderner Finanzdienstleister
bietet die BKM eine breite Palette innovativer Produktlösungen für
die Bereiche Bausparen, Finanzierung, Vorsorge und Geldanlage. Dazu
ist die BKM nach wie vor die einzige Bausparkasse mit einem eigenen
Hausprogramm. Bis heute hat die BKM mehr als 500.000 Familien den
Traum von den eigenen vier Wänden erfüllt.

Für Rückfragen:

BKM – Bausparkasse Mainz AG, Kantstraße 1, 55122 Mainz
Kathrin Hoffmann, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Tel. 06131/303 142, Mobil: 0171 / 7968070, Fax: 06131/3243142
E-Mail: kathrin.hoffmann@bkm.de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis