Blue Lagoon schließt erste Tranche der Privatplatzierung ab

Blue Lagoon schließt erste Tranche der Privatplatzierung ab

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC – 21. Januar 2020 – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE:BLLG; WKN:A2PNJ8; FWB:7BL; OTC:BLAGF) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Tranche seiner direkt vermittelten Privatplatzierung, welche in der Pressemeldung vom 3. Januar 2020 verkündet wurde, abgeschlossen hat. In Bezug auf den Abschluss der ersten Tranche hat das Unternehmen 566.666 Stammaktien zu einem Preis von $1,50 pro Aktie und zu einem Gesamtwert von $850.000 ausgegeben.

Das Unternehmen beabsichtigt, die Gelder zur Finanzierung der weiteren Explorationsmaßnahmen zu nutzen und so sein Projekt weiter voranzutreiben, als auch als normales Betriebsvermögen zu verwenden. Die Stammaktien werden einer Haltefrist unterliegen, die 4 Monate und einen Tag nach Ausgabedatum abläuft.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Rana Vig
President & Chief Executive Officer
Tel: +16042184766
Email: ranavig@gmail.com

Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von Rohstoffaktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://akt.ie/ran-news.

Rechtliche Hinweise
Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

Erklärung zu zukunftsgerichteten Informationen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als “zukunftsgerichtete Aussagen” bezeichnet werden können, einschließlich Aussagen über die Entwicklung eines Marktes für die Wertpapiere des Unternehmens in Europa. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Blue Lagoon Resources Inc. (das “Unternehmen”) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte “erwartet”, “plant”, “antizipiert”, “glaubt”, “beabsichtigt”, “schätzt”, ” prognostiziert”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen “wird”, “würde”, “kann”, “könnte” oder “sollte” eintreten. Solche Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis