Blue Lagoon unterschreibt Optionsvereinbarung für das hochgradige Gordon Lake Goldprojekt in den North West Territories

Blue Lagoon unterschreibt Optionsvereinbarung für das hochgradige Gordon Lake Goldprojekt in den North West Territories

Diese Pressemitteilung darf nicht über US-amerikanische Medienkanäle verbreitet werden.

Vancouver, BC – 9. Dezember 2019 – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE:BLLG; WKN:A2PNJ8; FWB:7BL; OTC:BLAGF) freut sich, bekannt zu geben, dass es eine Optionsvereinbarung mit Exgen Resources Inc. abgeschlossen hat. (“Exgen”), ein an der TSXV notiertes Unternehmen, gemäß dem das Unternehmen eine 80%ige Beteiligung an der Goldliegenschaft Gordon Lake in den Northwest Territories Kanadas erwerben kann.

Über das Gordon Lake Projekt

Die Liegenschaft Gordon Lake besteht aus 2 zusammenhängenden mineralisierten Bereichen, die 110 Kilometer nordöstlich von Yellowknife in den Northwest Territories Kanadas liegen.

Die Gordon Lake Liegenschaft befindet sich auf NTS Sheet 085P/06 in den Northwest Territories, Kanada. Das Gelände ist um den 63° 17– N Breitengrad und den 113° 02– W Längengrad bzw. den UTM 39797979 E 7018543 N (NAD83, Zone 12) zentriert. Die Claim-Gruppe liegt im Mackenzie Mining District und umfasst Boden am nördlichen Ende des Gordon Lake. Dies ist ein Gebiet, das mit turbidithhaltigen Goldvorkommen etwa 115 km nordöstlich von Yellowknife, NT, in Verbindung gebracht wird. Das Anwesen erstreckt sich über eine Fläche von 1505 Hektar und liegt etwa 2200 Meter nördlich des Gordon Lake.

Der Zugang erfolgt im Winter oder Sommer mit dem Hubschrauber und Ski- oder Schwimmflugzeugen. Eine instand gehaltene Winterstraße, die den Gordon Lake durchquert, um die Diamantenminen im Norden zu bedienen, ist normalerweise von der dritten Woche im Januar bis zur dritten Woche im März in Betrieb. Diese Winterstraße durchquert den östlichen Teil des Grundstücks und bietet während der Wintermonate die Möglichkeit der LKW-Zugänglichkeit. Eine 3 Kilometer lange Buschstraße verbindet die Hauptzone am Ven-See mit der Winterstraße.

Der jüngste technische Bericht über die Liegenschaft wurde 2011 von der Boxxer Gold Corporation* (heute Exgen) erstellt. Dieser Bericht hebt 17 Zonen hochgradiger Schergesteinsmineralisierung hervor (von denen bei nur drei Bohrtests durchgeführt wurden), die sich über eine Länge von 1 km (üblicherweise von Norden nach Süden) erstrecken und durch geophysikalische Untersuchungen (2004 und 2011 MAG und IP sowie 2010 Airborne MAG) und 97 Bohrungen (insgesamt 7313,8 Meter), die 1983, 1988 und 2005 durchgeführt wurden, identifiziert wurden.

Die goldhaltigen Quarzadern des Gordon-Ven-Sees werden als grobe goldhaltige Adern klassifiziert, die in metaturbiditischen bzw. mesothermen Adersystemen vorkommen.

Anfänglicher Bearbeitungsplan

Blue Lagoon erwartet, dass umgehend mit der Arbeitsphase begonnen wird, die aus der Zusammenstellung der Projektbausteine, der Aktualisierung des GIS und der Bewertung einschließlich eines Phase One-Bohrprogramms für 2020 besteht. Das Unternehmen plant, die Eisstrasse von Yellowknife in diesem Winter zu nutzen und bei ausgewählten Zielen in einem Phase-I-Programm ab Ende Januar zu bohren.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden von William Cronk, P.Geo., einer nicht unabhängigen qualifizierten Person des Unternehmens, vorbereitet und geprüft. Herr Cronk ist dafür verantwortlich, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen geologischen Informationen korrekt sind. Er handelt als qualifizierte Person gemäß des National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects.

Optionsbedingungen

Gemäß der Optionsvereinbarung kann die Gesellschaft einen 80%igen Anteil am Grundstück erwerben, indem sie im ersten Jahr der Option 250.000 $ an Explorationsausgaben aufwendet, 100.000 $ in bar zahlt und 100.000 Aktien der Gesellschaft an Exgen über einen Zeitraum von zwei Jahren ausgibt, weitere 50.000 $ pro Jahr bis zum Beginn der kommerziellen Produktion zahlt und weitere 650.000 Aktien der Gesellschaft ausgibt, wenn bestimmte Meilensteine wie folgt erreicht sind: 100.000 Aktien nach Erhalt eines technischen Berichts, der eine aktualisierte Ressourcenschätzung festlegt; 200.000 Aktien nach Erhalt eines weiteren technischen Berichts, der die Wirtschaftlichkeit des Projekts festlegt, und 350.000 Aktien nach Beginn der kommerziellen Förderung. Darüber hinaus wird Blue Lagoon der Firma Exgen bei Ausübung der Option eine Netto-Royalty in Höhe von 2,5% gewähren, wobei alle früheren Barzahlungen auf anfallende Royalty-Gebühren angerechnet werden.

Die Optionsvereinbarung unterliegt der Genehmigung durch die Börsen, sowohl für Blue Lagoon, als auch Exgen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Rana Vig
President & Chief Executive Officer
Tel: +16042184766
Email: ranavig@gmail.com

*Quelle: NI 43-101 Report für das Gordon-Venn Lake Projekt, angefertigt durch Aurora Geosciences Ltd. am 29. Juni 2011.

Über diese Pressemitteilung:
Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von Rohstoffaktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter https://akt.ie/ran-news.

Rechtliche Hinweise
Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

Erklärung zu zukunftsgerichteten Informationen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als “zukunftsgerichtete Aussagen” bezeichnet werden können, einschließlich Aussagen über die Entwicklung eines Marktes für die Wertpapiere des Unternehmens in Europa. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen zu historischen Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Blue Lagoon Resources Inc. (das “Unternehmen”) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte “erwartet”, “plant”, “antizipiert”, “glaubt”, “beabsichtigt”, “schätzt”, ” prognostiziert”, “potenziell” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen “wird”, “würde”, “kann”, “könnte” oder “sollte” eintreten. Solche Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis