Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

boon jetzt via Apple Pay in Frankreich verfügbar / Erste voll digitalisierte mobile Bezahllösung in Frankreich / Unabhängig von Banken und Netzbetreibern; basierend auf digitaler Prepaid-MasterCard

Wirecard führt heute seine mobile
Bezahllösung „boon.“ in Frankreich ein. Nach der Einführung auf dem
britischen Markt im Mai vergangenen Jahres, ist Frankreich nun der
erste Markt innerhalb der Eurozone, wo boon mit Apple Pay genutzt
werden kann. Die voll digitalisierte mobile Bezahl-App ermöglicht
Kunden ab heute mobile Zahlungen, die einfach, sicher und schnell
getätigt werden können.

boon basiert auf einer automatischen App-to-Wallet-Integration
über einen Prepaid Account mit einer digitalen MasterCard, die von
Wirecard Card Solutions herausgegeben wird. So können Nutzer ihr
Konto per Banküberweisung, Debit- oder Kreditkarte aufladen. Die
mobile Zahlungs-App funktioniert an jedem NFC-fähigem Kassenterminal,
das MasterCard Kontaktlos akzeptiert.

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay.
Wenn User eine Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay benutzen, werden
die eigentlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf
Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Device
Account Number erstellt, verschlüsselt und im Secure Element des
Geräts sicher gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem
einmaligen, transaktionsspezifischen dynamischen Sicherheitscode
autorisiert.

„Durch die Einführung von boon mit Apple Pay in Frankreich, können
noch mehr Nutzer in Europa eine neue Dimension mobiler Zahlungen
erleben, ohne Kunde einer bestimmten Bank zu sein.
Anwenderfreundlichkeit und höchste Sicherheitsstandards machen boon
zu einer hochmodernen Bezahllösung“, sagt Georg von Waldenfels,
Executive Vice President Consumer Solutions bei Wirecard.

Apple Pay ist leicht einzurichten, und Nutzer kommen auch
weiterhin in den Genuss aller Prämien und Vorteile, die von Kredit-
und Debitkarten geboten werden. In Läden funktioniert Apple Pay mit
iPhone 6, iPhone 6 Plus und späteren Versionen, iPhone SE und Apple
Watch. User, die boon außerhalb Frankreichs nutzen möchten, können
dafür das Level „boon. PLUS“ wählen, das keine zusätzlichen Kosten
beinhaltet.

Weitere Informationen über Apple Pay finden Sie auf:
http://www.apple.com/fr/apple-pay/
Näheres über boon: www.boonpayment.com

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der
Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen
anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die
Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den
elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen
internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden
Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe
eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen
Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette
Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und
Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere
Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen
Sie uns auf Twitter @wirecard.

Wirecard Medienkontakt:
Wirecard AG
Jana Tilz
Tel.: +49 (0) 89 4424 1363
E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Original-Content von: Wirecard AG, übermittelt durch news aktuell

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis