Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Britischer Marktführer Sage Pay kommt nach Deutschland

Sage Pay (www.sagepay.de), mit über
45.000 Kunden Marktführer für elektronische Zahlungslösungen in
Großbritannien und Irland, weitet sein Geschäft auf den deutschen
Markt aus. Deutschland ist hinter Großbritannien der zweitgrößte
E-Commerce-Markt in Europa und wächst seit Jahren zweistellig.
Allerdings liegt der Anteil am Bruttoinlandsprodukt hierzulande nur
bei drei Prozent, während er in Großbritannien bereits 8,3 Prozent
beträgt. „Mit unserem Angebot bieten wir kleinen und mittleren
Online-Händlern schnelle, sichere und einfach zu integrierende
Zahlungslösungen sowie mehr Kostentransparenz. Die Händler sparen
beim Verkauf ihrer Waren im Internet mit uns Zeit – und damit
Kosten“, sagt Simon Black, Chief Executive Officer von Sage Pay.
Peter Dewald, Geschäftsführer der Sage Software GmbH und
verantwortlich für das Sage Pay-Geschäft im Rahmen seiner
europäischen Sage Group-Funktionen, ergänzt: „Der deutsche Markt für
sichere Zahlungstools ist für Online-Händler nicht immer einfach zu
durchschauen. Besonders Lösungen für kleinere Unternehmen sind oft
wenig flexibel und skalierbar für das Wachstum eines Online-Shops.
Mit Sage Pay wollen wir diese Lücke in Deutschland schließen“, so
Dewald.

Sage Pay ist derzeit einer der Wachstumstreiber innerhalb der Sage
Group, dem zweitgrößten europäischen Softwarekonzern. In
Großbritannien kommt das Unternehmen auf einen Marktanteil von 30
Prozent und verarbeitet jährlich über 240 Millionen Transaktionen im
Wert von rund 20 Milliarden Euro. Weltweit erwirtschaftet die Sage
Gruppe bereits rund sieben Prozent ihres Umsatzes mit
Payment-Lösungen und kommt in diesem Segment auf rund 100 Millionen
Euro im Jahr.

„Seit der Gründung von Sage Pay vor elf Jahren haben wir das
rasante Wachstum vieler E-Commerce-Unternehmen in Großbritannien und
Irland begleitet. Beispielsweise sind Anbieter wie Saddle Skedaddle
(http://www.sagepay.com/case-study/saddle-skedaddle) oder
TruffleShuffle (http://www.sagepay.com/case-study/truffleshufflecom),
die als kleine Start-ups in einem Hinterzimmer gegründet wurden,
heute millionenschwere Unternehmen. Aber auch in Deutschland bekannte
Firmen wie easyJet mit dem Kundenprogramm easyJet Plus! gehören zu
unseren Kunden“, so Sage Pay-Manager Black.

Einfacher, schneller und sicherer

Essenz des Angebots von Sage Pay ist es, den Zahlungsprozess für
Konsumenten und Online-Händler einfacher, schneller und sicherer zu
machen. „Bestes Beispiel ist der mobile Einkauf über Handys und
Smartphones“, sagt Black. „In Großbritannien sind laut unserer
Umfragen 73 Prozent aller E-Commerce-Seiten für mobile Endgeräte
optimiert. Dieser Trend zum mobilen Einkauf basiert auf der Nachfrage
der Konsumenten und wir gehen davon aus, dass sich diese Entwicklung
auch in Deutschland verstärken wird.“

Erster Technologiepartner in Deutschland wird das Unternehmen
ePages (www.epages.de), das seinen Kunden eine Anbindung an Sage Pay
ermöglichen wird. Hierzulande arbeiten mehr als 30.000 Online-Händler
auf Basis der ePages-Plattform. „In Großbritannien arbeiten wir seit
vielen Jahren erfolgreich mit Sage Pay zusammen“, sagt ePages-CEO
Wilfried Beeck. „Sage Pay bietet unserer Zielgruppe der kleinen und
mittelständischen Unternehmen eine einfache, sichere und
kostengünstige Lösung. Bei dem großen Vertrauen in die Marke Sage
erwarten wir bei deutschen Onlineshop-Betreibern eine hohe Akzeptanz
für Sage Pay.“

Das Zahlungs-Gateway (http://www.sagepay.de/zahlungs-gateway) von
Sage Pay lässt sich einfach in jeden Online-Shop integrieren und
ermöglicht die Abwicklung nahezu aller in Deutschland gängigen
elektronischen Zahlungsmittel. Die Bereitstellung kostet in
Deutschland 30 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) für 1.000 Transaktionen
pro Quartal.

Weitere Informationen und Bilder zu Sage Pay unter:
www.sagepay.de/presse, www.sagepay.de sowie www.sage.de/presse

Pressekontakt:
Sage Pay: Stefanie Sattler
Telefon: 069 50007-0
E-Mail: presse@sage.de

Agentur Storymaker: Stefan Richter
Telefon: 07071 93872 213
E-Mail: s.richter@storymaker.de

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis