Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

BSI Freigabe für TAS-Link III


 

Seit vielen Jahren wird die unter dem Namen „ARUDANSecure II“ geführte TAS-Übertragungstechnik im Bereich der Hochsicherheitsanlagen von Bundesbehörden und Objekten mit besonderen Sicherheitsbedürfnissen eingesetzt. Hier werden über die Anforderungen der VdS Schadenverhütung GmbH und anderer nationalen und europäischen Normen hinaus zusätzliche Anforderungen an die Informations- und Übertragungssicherheit gestellt.
Voraussetzung für den Einsatz in diesem Bereich ist die entsprechende Produktfreigabe des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik). Diese wurde kürzlich für das auf TAS-Link III basierende Nachfolgesystem „ARUDAN-Secure III“ erteilt.
Zusätzlich zu den bisher freigegebenen Übertragungswegen IP und ISDN wurde auch der auf Mobilfunk basierende Übertragungsweg GPRS freigegeben. Das System wird in der Leitlinie TL03400 des BSI geführt.
Die Vertriebsfreigabe für die Produktlinie erfolgt in Kürze.

Die Firma TAS mit Hauptsitz in Mönchengladbach besteht seit 1924 und beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter an 14 Standorten in Deutschland. Das Unternehmen ist auf Lösungen der Sicherheits- und Kommunikationstechnik spezialisiert. Viele Konzerne, Unternehmen, Filialen und Ketten profitieren von der hohen Verfügbarkeit der Qualitätsprodukte und Dienstleistungen.

Weitere Informationen unter:
http://


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis