Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Börsen.tips zu Bonterra Resources: Nimmt der Aktienkurs jetzt Fahrt auf und erreicht neue Alltimehighs?

Börsen.tips zu Bonterra Resources: Nimmt der Aktienkurs jetzt Fahrt auf und erreicht neue Alltimehighs?

Explorationsaktivitäten mit hoher Dynamik in 2017

Resultate beweisen: Hier haben wir es mit einer potentiellen Weltklasseressource zu tun

Werbung / Anzeige

Liebe Leserinnen und Leser,

unser Top-Goldexplorationstitel Bonterra Resources startet sensationell ins Neue Jahr und vermag mit einer soeben veröffentlichen Pressemitteilung brandaktuell die Investorengemeinde ebenso zu überraschen wie zu begeistern.

Wir haben Sie ja schon häufiger über diesen potentiellen Weltklasseexplorationstitel informiert und Ihnen nahe gelegt, sich in der Aktie massiv zu positionieren.

Jetzt zeigt sich wieder einmal, dass die extrem euphorische Beurteilung des Minenwertes in jeder Form gerechtfertigt ist und war.

Das Unternehmen erklärt gerade, dass auf seinem Schlüsselprojekt Gladiator weitere signifikante Vererzungszonen entdeckt worden sind. Gegenstand der Untersuchungen war die vielversprechende Deep East Zone der Lagerstätte, der tiefste Ausdehnungsbereich der Ressource.

Das Loch BA-17-01 kreuzte zwei hochgradige Verwerfungszonen mit dem Ergebnis:

5,0 m mit einem Gehalt von 20,7 g / t Au (Hauptzone) bei 425 Metern unter der Oberfläche
8,5 m mit einem Gehalt von 15,7 g / t Au (Footwall Zone) bei ~ 300 Metern unter der Oberfläche

Zwei Bohrgeräte sind derzeit operativ tätig und ein drittes Bohrgerät ist in Planung..

Auf Loch BA-17-01 wurde auch eine neue dritte neue Goldzone nördlich der Lagerstätte bei 200 Metern unter der Oberfläche entdeckt.

Die Bohrdimension der Gladiator-Ressource ist derzeit auf eine Tiefe von 650 Meter unter der Oberfläche und eine Gesamtlänge von 1200 Metern (1,2 km) ausgerichtet. Das Gladiatorprojekt bleibt offen in alle Richtungen mit aktuellem Fokus auf der Deep East Zone, der Rivage Gap Western Side, und einem dritten Loch, das exploriert wird, sobald die Wetterbedingungen es zulassen.

Die frischen Zahlen belegen:
Die Gladiator-Lagerstätte gewinnt zunehmend an Größe und liefert konstant neue bedeutende Vererzungsabschnitte. Die ersten Analysen aus 2017 indizieren Mineralisierungszonen von beeindruckender Qualität und Breite. Darüber hinaus wurden neue Goldadern entdeckt, die extreme Tiefe aufweisen.

Dies heißt auf deutsch:

Wenn Bonterra in den nächsten Monaten weiterhin aggressiv die nötigen Explorationsentscheidungen trifft, steht uns ein Newsflow ins Haus, den man in dieser Weise auch nicht alle Tage sieht.

CEO Naw Dhaliwal gibt demzufolge auf unsere Anfrage zu Protokoll, dass er mit weiterhin exquisiten kontinuierlichen Meldungen rechnet.

Wie unschwer zu erkennen, versucht sich die Aktie seit Jahresbeginn an der Herausbildung eines neuen Aufwärtstrends.

Ein erstes signifikantes High wurde zum Jahreswechsel an der strategisch wichtigen Linie um 0,20 erreicht, bevor der Kurs dann wieder korrigierte. Mit aktuell 0,18 ist ein neuerlicher Test dieser Widerstandszone aber in absoluter Sichtweite. Sollte im zweiten Anlauf diese Barriere dann genommen werden, dürfte eine massive Eindeckungsrallye die Folge sein. Eine nächste ernstzunehmende Hürde dürfte danach erst bei 0,80 ! liegen.

Nach unten ist das Papier hervorragend um den Bereich bei 0,16 abgesichert. Der Chart illustriert sehr schön, dass dem Verlaufshoch von Januar kein größerer Einbruch mehr folgte, so dass sich hier technisch ein erheblicher Druckaufbau konstatieren läßt.

DAS BEDEUTET: AKUTES VERVIERFACHUNGSPOTENTIAL!!!

Im Jahr 2017 wird Bonterra den ultimativen Durchbruch schaffen.

Im Zentrum der Entwicklungsstrategie stehen die zwei Schlüssel-
Explorationsprogramme auf den zu 100% kontrollierten Goldprojekten in Quebec und Ontario, der Gladiator-Lagerstätte und dem Larder Lake Goldprojekt. Jedes Projekt hat das Potenzial, eine Weltklasseressource mit mehreren Millionen Unzen Gold aufzubauen.

Für die Qualität der Liegenschaften spricht auch die Fähigkeit des Managements, in einer tendenziell gerade am Goldmarkt schwierigen Zeit zwei stattliche Unternehmensfinanzierungen erfolgreich zum Abschluß bringen zu können. Insgesamt wurden in 2016 6,7 Mio CAN$ in die Firmenkasse gespült. Die Investoren erkennen also das Potential der Gesellschaft.

Die Explorationsfortschritte in 2016 waren gewaltig und dürften dazu beigetragen haben, dass der Markt dem Unternehmen eine großartige Zukunft zutraut.

Die Grundstückspositionen auf Gladiator wurden um stolze 170% erweitert und die Streichlänge und Tiefe des Projekts erheblich vergrößert.

Der Cashbestand ist mit aktuell 2,5 Mio CAN$ ordentlich und erlaubt rasche Explorationsausdehnungen. Zudem hat das Unternehmen keine Schulden.

Für 2017 wurden ehrgeizige strategische Ziele formuliert, die gerade angesichts der extrem niedrigen aktuellen Marktbewertung von Bonterra mit 16 Mio eine fulminante Kurssteigerung in Aussicht stellen.

1) Abschluss des Bohrprogramms auf Gladiator, das momentan mit zwei Bohrgeräten im Gange ist und 20.000 m an Bohrungen für Anfang 2017 sind geplant.
2) Update vom aktuellen geologischen Modell mitsamt Einbeziehung der neuen Bohrergebnisse und Bekanntmachung einer neuen 43-101- Ressourcenschätzung für Gladiator.
3) Fertigstellung der geologischen Modellierungen vom Larder Lake Goldprojekt und Einbeziehung der 25.000 m an Bohrungen von der vorherigen Explorationsgruppe (Goldfields)
4) Start und Abschluss von weiteren Bohrprogrammen von der Erdoberfläche und womöglich auch aus dem Untergrund.
5) Einbeziehung aller historischen Informationen und Bekanntgabe einer aktualisierten 43-101-Ressourcenschätzung für Larder Lake
6) Fortführung der Akquisitionsstrategie, um potenziell weitere Schlüsselprojekte von Interesse hinzuzufügen.

Die Highlights der Core-Assets sind:

Gladiatorprojekt: 7.563 Hektar im Urban-Barry Camp in Québec

Bei einem 4 g/t Au Cutoff-Gehalt hat das Projekt aktuell eine „inferred“ Ressource über 905000 Tonnen bei einem Gehalt von 9,37 g/t Au mit insgesamt 273000 Unzen Gold.

Ungefähr 90% der weltweit in Betrieb befindlichen Goldminen haben nur einen Durchschnittsgehalt von weniger als 8 g/t.

Larderprojekt in Ontario: 2.165 Hektar (Larder Grundstück) im Cadillac-Larder Break-Camp

Die Lagerstätte ist offen gen Tiefe und es wurden bereits mehr als 100.000 m an historischen Diamantkernbohrungen abgeschlossen;

– Historische Goldproduktion und Minenentwicklung bis in 331 m Tiefe mit zwei Grubenschächten und unterirdischen Schachtbetrieben;

– Strategische 2.165 Hektar Landposition entlang dem produktiven Cadillac/Larder Fault Break, wo von mehr als 13 Mio. Unzen Produktion berichtet wurde; etwa 7 km westlich produzierte die Kerr Addison Mine 11 Mio. Unzen Gold;

– Umfangreiche Infrastruktur und Zugang vorhanden (Autobahn und Elektrizität). –
http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/38749/Bonterra_IRW.001.jpeg

Dies alles zeigt, welche Top-Projekte der Firma zu 100% gehören!!!

Zudem besitzen die die Investmentbank SPROTT USA und der Rohstoffveteran Frank Holmes signifikante Aktienpositionen!

Dreimal dürfen Sie tippen, weshalb dies wohl so ist!

Offensichtlich wollen diese Investoren Geld verdienen!

An das BONTERRA Grundstück grenzt die Windfall Lagerstätte von Osisko an, bei der bereits 1,6 Mio. Unzen nachgewiesen wurden (bei Goldgehalten von 8,5 g/t). Osisko hat aktuell eine Marktbewertung im sechsstelligen Millionenbereich. Das entsprechende Aufwertungspotential für Bonterra ist gigantisch. Am Markt spekuliert man hinter verschlossenen Türen bereits auf eine Übernahme durch Osisko.

Bonterra Resources gilt derzeit nicht ohne Grund als einer der aussichtsreichsten Gold Explorer im Weltklasse-Goldgürtel Abitibi Greenstone in Quebec, Kanada mit einer historischen Goldproduktion von unglaublichen 170 Mio. Unzen Gold. Das Management von Bonterra Resources. plant die günstigen Marktkonditionen zudem für selektive Akquisitionen und Zukäufe zu nutzen. Neuigkeiten aus dem Bereich Mergers und Acquisitions dürften ebenfalls zu einem Kursschub für die Bonterra Resources-Aktie sorgen. Für reichlich positiven Newsflow dürfte also gesorgt sein. Die Aktie von Bonterra Resources. steht vor der Neubewertung und Sie können von Beginn an dabei sein. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt eine spannende Vervielfachungschance

BonTerras Gladiator Projekt befindet sich im Urban-Barry Greenstone Gürtel (Belt) in der Abitibi Subprovinz (Subprovince). Die Abitibi Subprovinz beheimatet zahlreiche Lagerstätten, aus denen bisher mehr als 180 Mio. Unzen Gold produziert wurden. Weltweit wird es als eine der produktivsten, goldhaltigen Subprovinzen aus dem Archaikum angesehen. Grosse regionale Krusten-Scherzonen kreuzen Abitibi und werden als das Plumbing-System für diese signifikanten Goldlagerstätten betrachtet. Eine dazu in Verbindung stehende, grosse Scherzone kreuzt diesen Greenstone Belt, der half, das Gebiet mit Gold anzureichern. Mehrere existierende Goldprojekte werden in dieser Region entwickelt, in der auch BonTerra aktiv ist.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/38749/Bonterra_IRW.002.jpeg

BonTerras Gladiator Projekt besteht aus drei Grundstücken: West Arena, East Arena und Coliseum. Diese Grundstücke befinden sich direkt nebeneinander oder in unmittelbarer Nähe zueinander.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/38749/Bonterra_IRW.003.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2017/38749/Bonterra_IRW.004.jpeg

Natürlich ist neben den Mineral-Assets auch das humane Asset immer das große Zukunftskapital eines Explorationsunternehmens.

Hier zum vollständigen Beitrag
(https://boersen.tips/werbung-anzeige/bonterra-resources-begeistert-mit-grossartigen-news)

WERBUNG / ANZEIGE

BITTE LESEN SIE UNSEREN DISCLAIMER:
WICHTIGER HINWEIS!

RISIKEN: EIN INVESTMENT IN DIESER ANLAGEKLASSE KANN ZUM TOTALVERLUST FÜHREN!

MÖGLICHER INTERESSENKONFLIKT:

Der Herausgeber der Werbemitteilung ist die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt). Die Werbemitteilung erfolgt im Auftrag der Bonterra Resources LTD..

Die Werbemittel und Texte wurden durch Mitarbeiter der StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erstellt.

Die StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt) erhält für diese Werbemitteilung eine Vergütung, deren Mitarbeiter halten keine Aktien vom Auftraggeber Bonterra Resources LTD.

Hinweis: Mitarbeiter des Auftraggebers und Dritte halten im uns nicht bekannten Umfang Aktienbestände von Bonterra Resources LTD. und können diese jederzeit verkaufen oder Anteile nach Kaufen.
Die Aktienbestände des Auftraggebers und der damit verbundenen Personen können den Aktienkurs möglicherweise erheblich beeinflussen.

Diese Information ist eine Werbemitteilung und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistetung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen.

Die in dieser Werbemitteilung enthaltenen Informationen sind weder als Angebot zum Verkauf noch als Aufforderung zur Abgabe eines Angebots für den Kauf von Wertpapieren zu verstehen. Diese Werbemitteilung ist keine Grundlage für eine Anlageentscheidung.

Bitte nehmen Sie vor einem Investment in jedem Fall Kontakt zu ihrem Bankberater auf und lassen sich umfassend beraten.

StockMarketing & Communications UG (haftungsbeschränkt)

Friedrichstr.28

42655 Solingen
Tel.: 0212-38089383

eMail: info@capital-manager.net

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis