BVR-Präsidentin Kolak zur Wahl von der Leyens an die Spitze der EU-Kommission

Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der
Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR): “Ich gratuliere
Frau von der Leyen zur Wahl. In ihrer Rede vor dem Europäischen
Parlament hat sie sich als überzeugte Europäerin gezeigt, die sich
für die Werte Europas mit Nachdruck einsetzen will. Wir freuen uns
auf die erste Präsidentin der Europäischen Kommission und wünschen
viel Kraft und Erfolg für diese verantwortungsvolle Aufgabe. Die
Europäische Union steht in den kommenden Jahren vor großen
Herausforderungen. Hier darf die EU die Bürgerinnen und Bürger nicht
enttäuschen – auch nicht im Bereich der Finanzmarktpolitik. Das
dreigliedrige deutsche Bankensystem mit seiner Kombination von
privaten, genossenschaftlichen und öffentlich-rechtlichen
Institutionen ist zu erhalten und zu schützen. Eine bittere Lehre der
Finanzmarktkrise war die Erkenntnis, dass Risiko und Haftung nicht
noch einmal auseinanderfallen dürfen. Das gilt besonders für alle
Schritte bei der Reform der Wirtschafts- und Währungsunion und
insbesondere der Bankenunion. Es darf keine leichtfertige
Vergemeinschaftung der europäischen Einlagensicherungen geben.”

Pressekontakt:
Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)
Pressesprecherin Melanie Schmergal, Telefon: (030) 20 21-13 00,
presse@bvr.de, www.bvr.de

Original-Content von: BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis