Canada Cobalt gießt erste Silberbarren

16. Oktober 2019. Canada Cobalt Works Inc. (TSX-V: CCW, OTC: CCWOF, Frankfurt: 4T9B) (Canada Cobalt oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen erfolgreich sein erstes Silber in einem Proof-of-Concept-Test vor einer signifikanten Anlaufphase gegossen hat, der offiziell mit dem Gießen eines 1.000-Unzen-Silber-Doré-Barrens beginnt, die für Ende dieses Monats geplant ist.

Die Pilotanlage in der Castle Mine trennte Blattsilber und erzeugte aus den mineralisierten Castle-Abraum Silber-Gravitationskonzentrat. Das Konzentrat und das Blattsilber wurden anschließend im Barrenofen bei PolyMet Labs in der Stadt Cobalt, nur eine Autostunde von der Mine Castle entfernt, geschmolzen, um drei Silberbarren mit einem Gesamtgewicht von 300 Unzen herzustellen. Bei seinem eigenen umweltfreundlichen Re-2OX-Verfahren und einem weiteren Proof-of-Concept verwendete Canada Cobalt dasselbe Abraummaterial auch, um Kobalt separat zu gewinnen und bei SGS Lakefield ein Kobaltsulfat herzustellen.

Wie am 10. Oktober 2019 gemeldet, hat Canada Cobalt eine verbindliche Absichtserklärung hinsichtlich der Übernahme des Privatunternehmens PolyMet Resources Inc. (PolyMet) unterzeichnet. PolyMet besitzt die einzige Anlage im Silber-Kobalt-Gebiet im Norden von Ontario, die den Guss von Barren, Großprobennahmen, kommerzielle Analysen und die Verarbeitung von Elektroschrott kombiniert – vier wichtige Profitcenter, die auf hochgradige Mineralisierungen spezialisiert sind.

Untertage-Bohrprogramm

Canada Cobalt hat mit seinem Phase-2-Untertagebohrprogramm bei der zu 100 Prozent unternehmenseigenen und vollständig winterfesten Mine Castle begonnen. Die multidirektionalen Bohrungen werden konsequent auf dem Erfolg des Phase-1-Programms (siehe Pressemitteilung vom 19. Februar 2019) aufbauen, das auf der gesamten ersten Ebene zahlreiche hochgradige Kobalt- und Silberabschnitte ergab, einschließlich 13.208 Gramm Silber pro Tonne (385,2 Unzen pro Tonne), 0,67 Prozent Kobalt und 3,8 Gramm Gold pro Tonne auf 0,5 Metern innerhalb einer mächtigeren Kernlänge von 5,51 Metern mit durchschnittlich 2.620 Gramm Silber pro Tonne (76,4 Unzen pro Tonne) in CA-18-02. Die Phase-2-Bohrungen haben in diesem kobalt- und silberreichen Gebiet in der Nähe des Stolleneingangs begonnen, wo CA-18-01 auch eine Kernlänge von sieben Metern mit durchschnittlich 2,3 Prozent Kobalt, 261 Gramm Silber pro Tonne und 1,65 Prozent Nickel ergab.

Qualifizierter Sachverständiger

Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden unter der Aufsicht von Frank J. Basa, P.Eng., President und Chief Executive Officer von Canada Cobalt, Mitglied der Professional Engineers Ontario und qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101, erstellt.

Über Canada Cobalt Works Inc.

Canada Cobalt besitzt sämtliche Eigentumsanteile an der Mine Castle und dem 78 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Castle im aussichtsreichen, ehemals produzierenden hochgradigen Silver-Bergbaucamp Gowganda im Norden von Ontario, das starkes Explorationspotenzial hat. Mit unterirdischem Zugang zu Castle, einer Pilotanlage zur Herstellung von kobaltreichen Gravitationskonzentraten am Standort und einem eigens entwickelten hydrometallurgischen Verfahren namens Re-2OX zur Herstellung von Kobaltsulfat- und Nickel-Mangan-Kobalt-Formulierungen für den technischen Einsatz ist Canada Cobalt strategisch positioniert, um sich zu einem vertikal integrierten Branchenführer in der Kobaltextraktion und -gewinnung in Nordamerika zu entwickeln, während das Unternehmen zugleich den starken neuen Marktzyklus für Silber und Gold für sich nutzt.

Frank J. Basa
Frank J. Basa, P. Eng.

President und Chief Executive Officer

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner:

Frank J. Basa, P.Eng.,
President and CEO
1-416-625-2342-

Marc Bamber,
Director
mb@buffaloassociates.com
+44-7725-960939

Canada Cobalt Works Inc.
3028 Quadra Court
Coquitlam, B.C., V3B 5X6
CanadaCobaltWorks.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen und beinhaltet, beschränkt sich jedoch nicht auf, Aussagen zur zeitlichen Planung und zum Inhalt der zukünftigen Arbeitsprogramme, zu den geologischen Interpretationen, zum Erwerb von Grundrechten, zu den potenziellen Methoden der Rohstoffgewinnung, etc. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände und sind somit typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen prognostiziert werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis