Widgetized Section

Go to Admin » Appearance » Widgets » and move Gabfire Widget: Social into that MastheadOverlay zone

Canamex beginnt mit Flusssedimentprobeentnahmen beim Konzessionsgebiet Aranka North (Guyana)

Canamex beginnt mit Flusssedimentprobeentnahmen beim Konzessionsgebiet Aranka North (Guyana)

27. September 2011 – Canamex Resources Corp. (das „Unternehmen“) (TSX-V: CSQ) (FSE:CX6) gibt bekannt, dass es beim unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Aranka North, das 120 bis 140 km nordwestlich von Georgetown (Guyana) liegt, Flusssedimentprobeentnahmen für Gold aufgenommen hat. Flusserkundungen haben erkennen lassen, dass über die Flüsse Waini und Imotai hervorragender Zugang zum Herzen des Konzessionsgebiets besteht. Beim Wasserfall Maka, wo in der Vergangenheit mehrere Lager für Aktivitäten in der Region aufgestellt waren, wird derzeit ein Basislager errichtet.

Die Flusssedimentprobeentnahmen werden die Goldsignatur der mehr als 15 bereits gemeldeten geophysikalischen Anomalien (siehe Pressemitteilung vom 13. September 2011) und der umliegenden Gebiete evaluieren. Frühere Flusssedimentprobeentnahmen, die von Golden Star und BHP im Jahr 1996 im Rahmen eines gemeinschaftlichen, regionalen Flusssedimentbeprobungsprogramms im Nordwesten Guyanas durchgeführt wurden, untersuchten lediglich das nördliche Drittel des unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Aranka North. Vier der neun Flüsse, die 1996 beim Konzessionsgebiet Aranka North untersucht wurden, enthielten anomale Goldkonzentrationen. Diese vier Flüsse mit anomalen Goldgehalten entwässern zwei der bereits gemeldeten geophysikalischen Anomalien, die in Flugvermessungen abgegrenzt wurden. Wichtig ist auch die Tatsache, dass bei den südlichen zwei Dritteln des Konzessionsgebiets Aranka North, die die anderen dreizehn geophysikalischen Anomalien beherbergen, noch nie Flusssedimentprobeentnahmen durchgeführt worden sind. Dieses gesamte Gebiet liegt südlich der Flüsse Waini und Imotai, wo der Großteil der Anomalien gelegen ist, und wurde noch nie erkundet.

Zugangserkundungen entlang des Flusses Waini identifizierten ebenfalls zwei aktive Seifengoldabbaugebiete, wo Arbeiter mithilfe von 4-Zoll-Nassbaggern täglich 1 bis 2 Unzen Gold gewinnen. Diese Gebiete liegen in der Nähe von mehreren der Anomalien und bekräftigen das Potenzial für das Vorliegen von Goldlagerstätten im anstehenden Gestein beim Konzessionsgebiet weiter.

Im südöstlichen Teil des Konzessionsgebiets Aranka North, wo eine Straßenanbindung von Georgetown besteht, sind derzeit Holzfällarbeiten im Gange. Das Unternehmen plant einen 8 km langen Ausbau der Forststraße, die Zugang zum Lager beim Wasserfall Maka bietet, um LKWs für die Erschließung des Projekts Zugang zum Basislagerplatz zu ermöglichen. Beim Wasserfall Maka ist der Fluss Waini seicht, was den Straßen- und Fahrzeugzugang an diesem Punkt über den Fluss Waini zu mehreren der Anomalien, die im nordwestlichen Teil des Konzessionsgebiets liegen, ermöglicht. Dort stellten die gemeinschaftlichen Aktivitäten von Golden Star und BHP im Rahmen der Erkundungsarbeiten 1996 anomale Goldgehalte in den Flusssedimenten fest.

„Ich bin mit dem Tempo, mit dem wir die Exploration des Konzessionsgebiets Aranka North vorantreiben, sowie den positiven Ergebnissen, die wir bislang erhalten haben, um das Muttergestein des Seifengolds und des Golds in den Flusssedimentanomalien zu identifizieren, überaus zufrieden,“ erklärte Greg Hahn, Chairman und CEO des Unternehmens. „Der Zugang über den Fluss Waini sowie der neue Straßenzugang werden die weitere Exploration und Erschließung des Konzessionsgebiets Aranka North ungemein erleichtern.“

Gregory A. Hahn, Chairman und CEO des Unternehmens, ist eingetragener Geologe (CPG Nr. 7122) und der qualifizierte Sachverständige, der den Inhalt dieser Pressemitteilung auf die Konformität mit den Meldebestimmungen von NI 43-101 überprüft hat.

IM NAMEN DES BOARDS

Gregory A. Hahn, Chairman and CEO

Diese Pressemitteilung beinhaltet bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen. Außer den in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die auf historischen Fakten basieren sind alle Aussagen als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten, die mit verschiedenen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet sind. Es kann aber nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Canamex bekräftigt ausdrücklich, weder die Absicht noch die Verpflichtung zu haben, aktualisierte oder revidierte zukunftsgerichtete Informationen zu veröffentlichen, unabhängig davon, ob als Folge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen, es sei denn, in den geltenden Wertpapiergesetzen wird anderweitiges gefordert.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Sie muessen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben Einloggen


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis